Revision [a16df41]
Letzte Änderung am 2013-04-17 12:30:35 durch JulianOsthues
ADDITIONS
**<span style="color:green">Leistungsnachweis:</span>**
DELETIONS
**Leistungsnachweis:**
Revision [de9f8ea]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von JulianOsthues am 2013-04-05 17:24:22 erstellt
ADDITIONS
# Werkstofftechnik I
#### Modulbeschreibung:
##### gültig ab Immatrikulationsjahr 2012
**Dozent:** Prof. Dr.-Ing. habil. A. Dorner-Reisel
**Ziele:**
>>* Die Studierenden lernen wichtige Konstruktionswerkstoffe, im Wesentlichen Stahl, seine Herstellung und Wärmebehandlungsverfahren sowie Stahlgruppen und ihre Anwendungen kennen
>>* Die Werkstoffprüfung wird um den zerstörungsfreien Teil erweitert, wobei gleichzeitig die Behandlung spezieller Werkstoffeigenschaften erforderlich wird
**Inhalte:**
>>* Kennenlernen der Eisenwerkstoffe
>>* Stahlerzeugung
>>* Eisen-Kohlenstoff- Diagramm
>>* Gefügebildung bei schneller Abkühlung (Perlitstufe, Bainitstufe und Martensitstufe)
>>* Wärmebehandlung I (Glühverfahren: Weichglühen, Grobkornglühen, Normalglühen, Rekristallisationsglühen, Diffusionsglühen)
>>* Wärmebehandlung II (Härten und Anlassen, Vergüten, Randschichthärten, Einsatzhärten)
>>* Wärmebehandlungsfehler
>>* Vergütungsstähle, Stähle zum Randschichthärten, Einsatzstähle
**Lehrformen:**
>>* Vorlesung (2 SWS)
>>* Laborpraktika in Gruppen mit max. 12 Studierenden (1 SWS)
**Voraussetzungen:** Werkstoffkunde/ Chemie
**Verwendbarkeit:** Maschinenbau (B.Eng.), Angewandte Kunststofftechnik (B.Eng.) und Renewable Resources Engineering (B.Eng.)
**Leistungsnachweis:**
>>* Schriftliche Prüfung 120 Minuten
>>* Laborschein (Testat)
**Angebot:** jährlich im Wintersemester
**Arbeitsaufwand:** Präsenzzeit 45 h + Selbststudium 105 h = 150 Stunden = 5 Credit Punkte
**Literatur:**
>>* Bargel/Schulze: Werkstoffkunde, VDI-Verlag
>>* Schumann: Metallographie, Dt. Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig/Stuttgart
>>* Blumenauer: Werkstoffprüfung, Dt. Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig/Stuttgart
>>* Bergmann: Werkstofftechnik, Teil1, Hanser Verlag
>>* Askeland: Materialwissenschaften, Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg
>>* Ashby/Jones: Ingenieurwerkstoffe, Springer-Verlag