Revision [fc83980]
Letzte Änderung am 2017-06-27 16:24:18 durch Hennig.Martin
ADDITIONS
Aktuelle Vorlesungs-und Prüfungstermine entnehmen sie bitte dem **[Stud.IP](https://studip.fh-schmalkalden.de/dispatch.php/calendar/single/week?atime=1459764000&range_id=58b6846ea42eb04af5ac50a9fb784e74&last_view=week)**
DELETIONS
Im Wintersemester 2015/16 findet die Veranstaltung wie folgt statt:
| Vorlesungsteil | Wochentag | Uhrzeit | Raum |
| -| **Teil 1** | **Dienstag** | 16:15 bis 17:45 Uhr | C105
| **Teil 2** | **Mittwoch** | 08:15 bis 09:45 Uhr | C105
<span style="color:red">Prüfungstermine:</span>
| Datum | Zeit | Raum |
| -| **01.02.2016** | **12 - 13** | **H0102**
Revision [fd6bfc8]
Bearbeitet am 2017-06-23 18:00:12 von Hennig.Martin
ADDITIONS
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Frau [Prof. Dr. Wiebke Störmann](http://www.hs-schmalkalden.de/hochschule/fakultaeten/fakultaet-wirtschaftswissenschaften/personen/lehrende.html?target=24134&module=TemplatePersondetails&config_id=3caa95f5fa9d6aa8664578a0f1769748&range_id=995de4ab303bcff914115aa9ba6c2747&username=wiebke).
DELETIONS
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Frau [Prof. Dr. Wiebke Störmann](http://www.fh-schmalkalden.de/Prof_+Dr_+Wiebke+St%C3%B6rmann-p-593.html).
Revision [e633a9f]
Bearbeitet am 2015-11-29 07:16:09 von Pioch
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Credits: **<span style="color:red">5 ECTS</span>**Studiengang:** <br /> * Bachelor-Studiengang<br /> * Fakultät Wirtschaftswissenschaften<br /> * Teilnahme empfohlen ab dem 4. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung:** <br /> * ein Semester<br /> * 4 SWS<br />**Qualifikationsziele:**<br /> * Die Veranstaltung gibt einen Überblick über den internationalen Forschungsstand zur Bildungsökonomik und wendet die Ergebnisse auf die Gegebenheiten in der Bundesrepublik Deutschland an. Studierende lernen, die Zusammenhänge zwischen Bildung und Wirtschaftswachstum zu analysieren. Sie kennen nach der Veranstaltung die Bestimmungsgründe der individuellen Nachfrage nach Bildung und die effiziente Ausgestaltung von Bildungsangeboten auf staatlicher Ebene sowie auf Unternehmensebene. Bildungsproduktion wird dabei ebenso thematisiert wie Bildungsfinanzierung. Diskutiert werden zahlreiche Fallbeispiele und aktuelle bildungspolitische Reformkonzepte. Die Anwendung theoretischer Kenntnisse auf die Beispielfälle schult die analytischen Fähigkeiten der Studierenden und damit die Beschäftigungsfähigkeit.<br />**Prüfung:** <br /> * Präsentation (Zusammenfassung und Vorträge: 20 %)<br /> * Klausur (80%)<br />
<span style="color:red">Prüfungstermine:</span>
| Datum | Zeit | Raum |
| +| **01.02.2016** | **12 - 13** | **H0102**
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Credits: **5 ECTS**Studiengang:** <br /> * Bachelor-Studiengang<br /> * Fakultät Wirtschaftswissenschaften<br /> * Teilnahme empfohlen ab dem 4. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung:** <br /> * ein Semester<br /> * 4 SWS<br />**Qualifikationsziele:**<br /> * Die Veranstaltung gibt einen Überblick über den internationalen Forschungsstand zur Bildungsökonomik und wendet die Ergebnisse auf die Gegebenheiten in der Bundesrepublik Deutschland an. Studierende lernen, die Zusammenhänge zwischen Bildung und Wirtschaftswachstum zu analysieren. Sie kennen nach der Veranstaltung die Bestimmungsgründe der individuellen Nachfrage nach Bildung und die effiziente Ausgestaltung von Bildungsangeboten auf staatlicher Ebene sowie auf Unternehmensebene. Bildungsproduktion wird dabei ebenso thematisiert wie Bildungsfinanzierung. Diskutiert werden zahlreiche Fallbeispiele und aktuelle bildungspolitische Reformkonzepte. Die Anwendung theoretischer Kenntnisse auf die Beispielfälle schult die analytischen Fähigkeiten der Studierenden und damit die Beschäftigungsfähigkeit.<br />**Prüfung:** <br /> * Präsentation (Zusammenfassung und Vorträge: 20 %)<br /> * Klausur (80%)<br />
Revision [109d20d]
Bearbeitet am 2015-11-22 06:55:25 von Pioch
ADDITIONS
Die Vorlesung "Bildungsökonomik" bei Frau Prof. Dr. Wiebke Störmann wird regulär ab dem 4. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften als Wahlpflichtfach angeboten.
DELETIONS
Die Vorlesung "Umwelt- und Gesundheitsökonomik B: Gesundheitsökonomik" bei Frau Prof. Dr. Wiebke Störmann wird regulär ab dem 4. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften als Wahlpflichtfach angeboten.
Revision [42f7be6]
Bearbeitet am 2015-11-21 18:36:36 von Pioch
ADDITIONS
### Bildungsökonomik
>>* [Hanft,A./ Pechar, H.: Bildungsökonomie und Bildungspolitik, 2006](http://www.amazon.de/Bildungs%C3%B6konomie-Bildungspolitik-Studienreihe-Bildungs--Wissenschaftsmanagement/dp/3830915942/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1448126996&sr=8-1&keywords=Bildungs%C3%B6konomie+und+Bildungspolitik)
>>* [Hepp, G.: Bildungspolitik in Deutschland: Eine Einführung, 2011](http://www.amazon.de/Bildungspolitik-Deutschland-Eine-Einf%C3%BChrung-German/dp/3531152106/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1448127325&sr=8-1&keywords=Bildungspolitik+in+Deutschland%3A+Eine+Einf%C3%BChrung)
##### Ergänzende Literatur
>>* Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben
>>>* Allgemein bildende Schulen: Soziale Herkunft und Bildungsbeteiligung, Schülerleistungstests
>>>* Hoochschulen: Studienabbruch, Studienfachwechsel, Studiendauer, Qualitätssicherung, Internationalisierung
>>>* Betriebliche Berufsausbildung / Duales System: Kosten und Erträge aus individueller und betrieblicher Sicht, Entwicklung des Lehrstellenangebots, Reformbedarf
>>>* Berufliche Weiterbildung: betriebliche Weiterbildung in der Europäischen Union
>>>* Fachkräftebedarf: Messung des Fachkräftebedarfs, Potential der Älteren und Frauen, Migration
DELETIONS
### Gesundheitsökonomik (Gesundheits- und Umweltökonomik B)
>>* [Blankart, Charles B.: Öffentliche Finanzen in der Demokratie, 8. Aufl., München 2011](http://www.amazon.de/%C3%96ffentliche-Finanzen-Demokratie-Einf%C3%BChrung-Finanzwissenschaft/dp/3800641984/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411076560&sr=8-1&keywords=%C3%96ffentliche+Finanzen+in+der+Demokratie)
>>>* Gesundheitssysteme außerhalb Europas
>>>* Best Practice

Revision [494aa56]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von Pioch am 2015-11-11 19:47:06 erstellt
ADDITIONS
### Gesundheitsökonomik (Gesundheits- und Umweltökonomik B)
**Kontakt**
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Frau [Prof. Dr. Wiebke Störmann](http://www.fh-schmalkalden.de/Prof_+Dr_+Wiebke+St%C3%B6rmann-p-593.html).
**Vorlesungsunterlagen**
Die Vorlesungsunterlagen entnehmen sie bitte aus dem Share Folder der Fakultät.
***
**Literaturhinweise**
##### Grundlegende Literatur
>>* [Blankart, Charles B.: Öffentliche Finanzen in der Demokratie, 8. Aufl., München 2011](http://www.amazon.de/%C3%96ffentliche-Finanzen-Demokratie-Einf%C3%BChrung-Finanzwissenschaft/dp/3800641984/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411076560&sr=8-1&keywords=%C3%96ffentliche+Finanzen+in+der+Demokratie)
| |
| +| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Credits: **5 ECTS**Studiengang:** <br /> * Bachelor-Studiengang<br /> * Fakultät Wirtschaftswissenschaften<br /> * Teilnahme empfohlen ab dem 4. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung:** <br /> * ein Semester<br /> * 4 SWS<br />**Qualifikationsziele:**<br /> * Die Veranstaltung gibt einen Überblick über den internationalen Forschungsstand zur Bildungsökonomik und wendet die Ergebnisse auf die Gegebenheiten in der Bundesrepublik Deutschland an. Studierende lernen, die Zusammenhänge zwischen Bildung und Wirtschaftswachstum zu analysieren. Sie kennen nach der Veranstaltung die Bestimmungsgründe der individuellen Nachfrage nach Bildung und die effiziente Ausgestaltung von Bildungsangeboten auf staatlicher Ebene sowie auf Unternehmensebene. Bildungsproduktion wird dabei ebenso thematisiert wie Bildungsfinanzierung. Diskutiert werden zahlreiche Fallbeispiele und aktuelle bildungspolitische Reformkonzepte. Die Anwendung theoretischer Kenntnisse auf die Beispielfälle schult die analytischen Fähigkeiten der Studierenden und damit die Beschäftigungsfähigkeit.<br />**Prüfung:** <br /> * Präsentation (Zusammenfassung und Vorträge: 20 %)<br /> * Klausur (80%)<br />

##### **Allgemeine Informationen**
Die Vorlesung "Umwelt- und Gesundheitsökonomik B: Gesundheitsökonomik" bei Frau Prof. Dr. Wiebke Störmann wird regulär ab dem 4. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften als Wahlpflichtfach angeboten.
##### **Inhalte**

>> **1. Theoretische Grundlagen der Bildungsökonomik**

>>>* Bildung als Investition in Humankapital
>>>* Arbeitsmarktunvollkommenheiten: komprimierte Lohnstruktur, unvollkommene Information (Screening und Signalisierung)
>>>* Bildung als öffentliches oder privates Gut: öffentliche und private Bereitstellung von Bildung, Bildungsfinanzierung
>>>* Bildung und Wachstum

>> **2. Bildungspolitik und Bildungsproduktion**

>>>* Vorschulbereich: öffentliche oder private Verwantwortung, Lernpotential der frühen Kindheit, Soziale Herkunft und Chancengleichheit, Arbeitsmarktpartizipation der Eltern
>>>* Gesundheitssysteme außerhalb Europas
>>>* Best Practice


##### **Termine**
Im Wintersemester 2015/16 findet die Veranstaltung wie folgt statt:
| Vorlesungsteil | Wochentag | Uhrzeit | Raum |
| +| **Teil 1** | **Dienstag** | 16:15 bis 17:45 Uhr | C105
| **Teil 2** | **Mittwoch** | 08:15 bis 09:45 Uhr | C105