Revision [f66eaae]
Letzte Änderung am 2019-11-21 15:44:21 durch Oksana Neopagitova
ADDITIONS
## Flipflops

Ein Flipflop (FF) ist eine elektronische Schaltung, welche zwei stabile Zustände einnehmen kann. Es kann damit die Datenmenge von 1 Bit speichern. Als Grundbaustein viele sequentieller Schaltungen ist es ein unverzichtbares Bauelement der Elektrotechnik. Die meisten Flipflops können mit Hilfe von Schaltungen ineinander konvertiert werden.

Man unterscheidet zwischen takt- (Zustands- und Flankensteuerung) und nicht taktgesteuerte Flipflops. Bei Ersteren reagiert das Flipflop nur zu bestimmten Zeiten auf sich ändernde Eingangssignale, während Letzteres nur bei sich wechselnden Signaleingängen reagiert.
Des weiteren unterscheidet man:
[RS-Flipflops](RSFlipflop)
[JK-Flipflops](JKFlipflop)
[D-Flipflops](DFlipflop)
[T-Flipflops](TFlipflop)



{{category}}
DELETIONS
## Flipflops
Ein Flipflop (FF) ist eine elektronische Schaltung, welche zwei stabile Zustände einnehmen kann. Es kann damit die Datenmenge von 1 Bit speichern. Als Grundbaustein viele sequentieller Schaltungen ist es ein unverzichtbares Bauelement der Elektrotechnik. Die meisten Flipflops können mit Hilfe von Schaltungen ineinander konvertiert werden.
Man unterscheidet zwischen takt- (Zustands- und Flankensteuerung) und nicht taktgesteuerte Flipflops. Bei Ersteren reagiert das Flipflop nur zu bestimmten Zeiten auf sich ändernde Eingangssignale, während Letzteres nur bei sich wechselnden Signaleingängen reagiert.
Des weiteren unterscheidet man:
[RS-Flipflops](RSFlipflop)
[JK-Flipflops](JKFlipflop)
[D-Flipflops](DFlipflop)
[T-Flipflops](TFlipflop)
{{category}}
***
CategoryDigitaleSchaltungstechnik
Revision [5553b74]
Bearbeitet am 2015-01-28 15:27:19 von MarkusBaier
ADDITIONS
Ein Flipflop (FF) ist eine elektronische Schaltung, welche zwei stabile Zustände einnehmen kann. Es kann damit die Datenmenge von 1 Bit speichern. Als Grundbaustein viele sequentieller Schaltungen ist es ein unverzichtbares Bauelement der Elektrotechnik. Die meisten Flipflops können mit Hilfe von Schaltungen ineinander konvertiert werden.
[RS-Flipflops](RSFlipflop)
[JK-Flipflops](JKFlipflop)
[D-Flipflops](DFlipflop)
[T-Flipflops](TFlipflop)
DELETIONS
Ein Flipflop (FF) ist eine elektronische Schaltung, welche zwei stabile Zustände einnehmen kann. Es kann damit die Datenmenge von 1 Bit speichern. Als Grundbaustein viele sequentieller Schaltungen ist es ein unverzichtbares Bauelement der Elektrotechnik.
[RS-Flipflops](RS)
[JK-Flipflops](JK)
[D-Flipflops](D)
[T-Flipflops](T)
Revision [5499463]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von MarkusBaier am 2015-01-24 15:27:24 erstellt
ADDITIONS
## Flipflops
Ein Flipflop (FF) ist eine elektronische Schaltung, welche zwei stabile Zustände einnehmen kann. Es kann damit die Datenmenge von 1 Bit speichern. Als Grundbaustein viele sequentieller Schaltungen ist es ein unverzichtbares Bauelement der Elektrotechnik.
Man unterscheidet zwischen takt- (Zustands- und Flankensteuerung) und nicht taktgesteuerte Flipflops. Bei Ersteren reagiert das Flipflop nur zu bestimmten Zeiten auf sich ändernde Eingangssignale, während Letzteres nur bei sich wechselnden Signaleingängen reagiert.
Des weiteren unterscheidet man:
[RS-Flipflops](RS)
[JK-Flipflops](JK)
[D-Flipflops](D)
[T-Flipflops](T)
{{category}}
***
CategoryDigitaleSchaltungstechnik