Revision [6a84968]
Letzte Änderung am 2016-03-22 08:25:48 durch AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Die jeweiligen Termine zur Veranstaltung "Marketing" im SS 2016 entnehmen Sie bitte bei [StudIP.](https://studip.fh-schmalkalden.de/index.php?logout=true&_language=)
DELETIONS
Die jeweiligen Termine zur Veranstaltung "Marketing" im SS 2015 entnehmen Sie bitte bei [StudIP.](https://studip.fh-schmalkalden.de/index.php?logout=true&_language=)
Revision [4450905]
Bearbeitet am 2015-04-06 21:13:13 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Die jeweiligen Termine zur Veranstaltung "Marketing" im SS 2015 entnehmen Sie bitte bei [StudIP.](https://studip.fh-schmalkalden.de/index.php?logout=true&_language=)
**<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
DELETIONS
Im Sommersemester 2014 fand die Veranstaltung "Marketing" wie folgt statt:
| Wochentag | Uhrzeit | Raum |
| -| **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | D0302
***<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
Revision [98938b3]
Bearbeitet am 2014-08-14 10:06:26 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Im Sommersemester 2014 fand die Veranstaltung "Marketing" wie folgt statt:
DELETIONS
Im Sommersemester 2014 findet die Veranstaltung "Marketing" wie folgt statt:
Revision [9f0d6b4]
Bearbeitet am 2014-02-25 18:40:26 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Im Sommersemester 2014 findet die Veranstaltung "Marketing" wie folgt statt:
| **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | D0302
DELETIONS
Im Sommersemester 2013 fand die Veranstaltung "Marketing" wie folgt statt:
| **Donnerstag** | 16:00 bis 17:30 Uhr | D0301
Revision [71df5cc]
Bearbeitet am 2013-09-08 17:04:18 von SteffenNicolaus
ADDITIONS
Im Sommersemester 2013 fand die Veranstaltung "Marketing" wie folgt statt:
DELETIONS
Im Sommersemester 2013 findet die Veranstaltung "Marketing" wie folgt statt:
Revision [46bae26]
Bearbeitet am 2013-06-16 22:13:02 von ChristianeUri
ADDITIONS
>>* [Meffert/ Bruhn: Dienstleistungsmarketing, Grundlagen &#8211; Konzepte &#8211; Methoden, Wiesbaden 2006](MeffertDienstleistungsmarketing)
DELETIONS
>>* [Meffert/ Bruhn: Dienstleistungsmarketing, Grundlagen &#8211; Konzepte &#8211; Methoden, Wiesbadedn 2006](MeffertDienstleistungsmarketing)
Revision [95d19fc]
Bearbeitet am 2013-06-14 13:56:39 von ChristianeUri
ADDITIONS
>>* [Meffert/ Bruhn: Dienstleistungsmarketing, Grundlagen &#8211; Konzepte &#8211; Methoden, Wiesbadedn 2006](MeffertDienstleistungsmarketing)
>>* [Meffert/ Bruhn (Hrsg.): Exzellenz im Dienstleistungsmarketing: Fallstudien zur Kundenorientierung, Wiesbaden 2002](MeffertExzellenzImDienstleistungsmarketing)
>>* [Weis: Kompakt-Training Marketing, Ludwigshafen 2007](WeisKompakttrainingMarketing)
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Marketing und [Wettbewerbsrecht](Wettbewerbsrecht)**Credits **: insgesamt 5 CP (zusammen mit dem Teil ["Wettbewerbsrecht"](Wettbewerbsrecht))**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS/Woche**Qualifikationsziele: **Ziel ist es, den Studierenden die Grundlagen des Marketings zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu den Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.**Prüfung und Benotung des Moduls:** Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden.** <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 32 f. (Stand: 2013).**<br />
Die Vorlesung "Marketing" bei Frau Prof. Dr. rer. pol. Neumann wird regulär jeweils im Sommersemester für die Studierenden des 6. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.) angeboten.
Im Sommersemester 2013 findet die Veranstaltung "Marketing" wie folgt statt:
DELETIONS
>>* [Meffert / Bruhn: Dienstleistungsmarketing, Grundlagen &#8211; Konzepte &#8211; Methoden, 5. Auflage, Wiesbadedn 2006.](MeffertDienstleistungsmarketing)
>>* [Meffert / Bruhn (Hrsg.): Exzellenz im Dienstleistungsmarketing: Fallstudien zur Kundenorientierung, 1. Auflage, Wiesbaden 2002.](MeffertExzellenzImDienstleistungsmarketing)
>>* [Weis: Kompakt-Training Marketing, 5. Auflage, Ludwigshafen Rhein) 2007.](WeisKompakttrainingMarketing)
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Marketing und Wettbewerbsrecht**Credits **: insgesamt 5 CP (zusammen mit dem Teil ["Wettbewerbsrecht"](Wettbewerbsrecht))**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS/Woche**Qualifikationsziele: **Ziel des Teilmoduls ist es, den Studierenden die Grundlagen des Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu den Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.**Prüfung und Benotung des Moduls: **Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 32 f. (Stand: 2013).** <br />
Die Vorlesung "Marketing" wird im Sommersemester 2013 von Prof. Dr. Uta Neumann gehalten.
Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden folgende Themen behandelt:
Im Sommersemester 2013 findet die Veranstaltung wie folgt statt:
Revision [65212a8]
Bearbeitet am 2013-06-10 23:17:56 von ChristianeUri
ADDITIONS
### Marketing
##### Teil des Moduls "Marketing und Wettbewerbsrecht"
**Literaturhinweise**
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Marketing und Wettbewerbsrecht**Credits **: insgesamt 5 CP (zusammen mit dem Teil ["Wettbewerbsrecht"](Wettbewerbsrecht))**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS/Woche**Qualifikationsziele: **Ziel des Teilmoduls ist es, den Studierenden die Grundlagen des Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu den Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.**Prüfung und Benotung des Moduls: **Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 32 f. (Stand: 2013).** <br />

##### Allgemeine Informationen
Die Vorlesung "Marketing" wird im Sommersemester 2013 von Prof. Dr. Uta Neumann gehalten.
##### Inhalte
##### Termine
Im Sommersemester 2013 findet die Veranstaltung wie folgt statt:
| Wochentag | Uhrzeit | Raum |
| +| **Donnerstag** | 16:00 bis 17:30 Uhr | D0301
***<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
DELETIONS
# Veranstaltung: Marketing
## als Teilmodul von Markt und Wettbewerb
**Literaturempfehlungen**
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmoduls ist es, den Studierenden die Grundlagen des Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu den Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 32 f. (Stand: 2013).**<br />
***A. Allgemeine Informationen**
Die Vorlesungen zu Marketing werden im Sommersemester 2013 von Prof. Dr. Uta Neumann gehalten.
Diese werden für alle Studenten des 6. Semesters wie folgt angeboten:
| Wochentag | Uhrzeit | Raum |
| -| **Donnerstag** | 16:00 bis 17:30 Uhr | Raum D0301
***B. Gegenstand der Vorlesung**
**C. Organisatorische Hinweise**
**<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
***
Revision [1de0fbf]
Bearbeitet am 2013-05-30 14:12:39 von ChristianeUri
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmoduls ist es, den Studierenden die Grundlagen des Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu den Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 32 f. (Stand: 2013).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmoduls ist es, den Studierenden die Grundlagen des Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu den Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 31 f. (Stand: 2012).**<br />
Revision [00e2f53]
Bearbeitet am 2013-04-29 23:04:57 von SteffenNicolaus
ADDITIONS
**<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
_Derzeit werden noch keine Unterlagen der hier aufgeführten Veranstaltung in der Wiki zur Verfügung gestellt._
Revision [6e59d26]
Bearbeitet am 2013-04-22 20:02:47 von KWuertz
ADDITIONS
**Kontakt**
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Frau [Prof. Dr. rer. pol. Neumann](http://www.fh-schmalkalden.de/KontaktformularDirekt?select_wert=6516).
Revision [008ab81]
Bearbeitet am 2013-04-21 20:32:37 von KWuertz
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmoduls ist es, den Studierenden die Grundlagen des Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu den Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 31 f. (Stand: 2012).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 31 f. (Stand: 2012).**<br />
Revision [d33c75b]
Bearbeitet am 2013-04-21 17:56:06 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 31 f. (Stand: 2012).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />
Revision [ccdc5ea]
Bearbeitet am 2013-04-19 09:21:38 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
**C. Organisatorische Hinweise**
***
DELETIONS
**C. Organisatorische Hinweise**
Revision [2544a8d]
Bearbeitet am 2013-04-17 19:49:07 von SteffenNicolaus
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />
DELETIONS
| **Ausgewählte Informationen über die Veranstaltung gemäß Modulhandbuch (Stand: 2012)** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />
Revision [90fa440]
Bearbeitet am 2013-04-08 21:13:01 von KWuertz
ADDITIONS
| **Ausgewählte Informationen über die Veranstaltung gemäß Modulhandbuch (Stand: 2012)** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />
Die Vorlesungen zu Marketing werden im Sommersemester 2013 von Prof. Dr. Uta Neumann gehalten.
DELETIONS
| **Ausgewählte Informationen über die Veranstaltung gemäß Modulhandbuch (Stand: 2012)** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse zu geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />
Die Vorlesungen zu Marketing werden im Sommersemester 2013 von Prof. Dr. Uta Neumann geghalten.
Revision [3158bff]
Bearbeitet am 2013-04-08 19:53:05 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| Wochentag | Uhrzeit | Raum |
| +| **Donnerstag** | 16:00 bis 17:30 Uhr | Raum D0301
***B. Gegenstand der Vorlesung**
DELETIONS
* Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr, D 0301
**B. Gegenstand der Vorlesung**
Revision [51e4be6]
Bearbeitet am 2013-03-29 18:43:39 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
>>* [Meffert / Bruhn: Dienstleistungsmarketing, Grundlagen &#8211; Konzepte &#8211; Methoden, 5. Auflage, Wiesbadedn 2006.](MeffertDienstleistungsmarketing)
>>* [Meffert / Bruhn (Hrsg.): Exzellenz im Dienstleistungsmarketing: Fallstudien zur Kundenorientierung, 1. Auflage, Wiesbaden 2002.](MeffertExzellenzImDienstleistungsmarketing)
>>* [Weis: Kompakt-Training Marketing, 5. Auflage, Ludwigshafen Rhein) 2007.](WeisKompakttrainingMarketing)
DELETIONS
>>* Meffert / Bruhn: Dienstleistungsmarketing, Grundlagen &#8211; Konzepte &#8211; Methoden
>>* Meffert / Bruhn (Hrsg.): Exzellenz im Dienstleistungsmarketing: Fallstudien zur Kundenorientierung
>>* Weis: Kompakt-Training Marketing
Revision [eb1bc7c]
Bearbeitet am 2013-03-21 18:18:32 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| |
| +| **Ausgewählte Informationen über die Veranstaltung gemäß Modulhandbuch (Stand: 2012)** <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Studiengang**: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Dauer der Lehrveranstaltung**:</span> <br />ein Semester, 4 LVS/Woche <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Credits**:</span> 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;"> **Prüfung und Benotung des Moduls**:</span> <br />Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br /><span style="text-decoration:underline;"> **Ziel des Moduls**:</span> <br />Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse zu geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.<br /> <br />
***A. Allgemeine Informationen**
DELETIONS
**Ausgewählte Informationen gemäß Modulhandbuch (Stand: 2012)**
<span style="text-decoration:underline;">Studiengang: </span>
Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester
<span style="text-decoration:underline;">Dauer der Lehrveranstaltung:</span>
ein Semester, 4 LVS/Woche
<span style="text-decoration:underline;">Credits</span>: 5 CP
<span style="text-decoration:underline;">Prüfung und Benotung des Moduls</span>:
Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht
<span style="text-decoration:underline;">Ziel des Moduls:</span>
Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse zu geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.

**A. Allgemeine Informationen**
Revision [1e86d65]
Bearbeitet am 2013-03-20 20:00:53 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
<span style="text-decoration:underline;">Credits</span>: 5 CP
>>* Distributionspolitik
**C. Organisatorische Hinweise**
DELETIONS
Credits: 5 CP
>>* Distributionspolitik
Revision [e250e7d]
Bearbeitet am 2013-03-19 19:09:28 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
## als Teilmodul von Markt und Wettbewerb
* Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr, D 0301
DELETIONS
**......**
Revision [f155ea9]
Bearbeitet am 2013-03-18 10:16:56 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Voraussichtliche Prüfungsform: Klausur, Umfang: 60 Minuten. Anstelle einer Klausur kann in einem oder beiden Modulteilen auch eine andere Prüfungsform nach § 5 PO gewählt werden. Die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht
Ziel des Teilmodul ist es, den Studierenden die Grundlagen für Marketing zu vermitteln und die Parallelen zum Wettbewerbsrecht aufzuzeigen. Hierzu wird zu Beginn das notwendige Grundwissen vermittelt und die praktische Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse zu geübt. Anschließend soll es den Studierenden möglich sein das Verhältnis eines Unternehmens als Anbieter auf dem Markt zu Abnehmern und sonstigen Marktpartnern optimal zu gestalten.
DELETIONS
Voraussichtliche Prüfungsform: Klausurform, Umfang: 60 Minuten oder Gruppenprojekt
Revision [5c81fa1]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von AnnegretMordhorst am 2013-03-14 10:36:20 erstellt
ADDITIONS
# Veranstaltung: Marketing
**Literaturempfehlungen**
>>* Meffert / Bruhn: Dienstleistungsmarketing, Grundlagen &#8211; Konzepte &#8211; Methoden
>>* Meffert / Bruhn (Hrsg.): Exzellenz im Dienstleistungsmarketing: Fallstudien zur Kundenorientierung
>>* Weis: Kompakt-Training Marketing
>>* Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (Hrsg.): Werbung in Deutschland
**Ausgewählte Informationen gemäß Modulhandbuch (Stand: 2012)**
<span style="text-decoration:underline;">Studiengang: </span>
Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 6. Fachsemester
<span style="text-decoration:underline;">Dauer der Lehrveranstaltung:</span>
ein Semester, 4 LVS/Woche
Credits: 5 CP
<span style="text-decoration:underline;">Prüfung und Benotung des Moduls</span>:
Voraussichtliche Prüfungsform: Klausurform, Umfang: 60 Minuten oder Gruppenprojekt
<span style="text-decoration:underline;">Ziel des Moduls:</span>

**A. Allgemeine Informationen**
Die Vorlesungen zu Marketing werden im Sommersemester 2013 von Prof. Dr. Uta Neumann geghalten.
Diese werden für alle Studenten des 6. Semesters wie folgt angeboten:
**......**
**B. Gegenstand der Vorlesung**
Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden folgende Themen behandelt:
>>* Besonderheiten von Dienstleistungen
>>* Informationsgrundlage des Marketing
>>* Strategisches Marketing
>>* Operatives Marketing
>>* Leistungspolitik
>>* Kommunikationspolitik
>>* Kontrahierungspolitik
>>* Distributionspolitik