Dieser Artikel ist keiner Kategorie zugeordnet.
Diese Seite wurde 3 mal kommentiert. [Kommentare zeigenKommentare verbergen]
Kommentar von GerrettZeitler
01.04.2015 11:57:01
Hey Sibel,
\ finde die Chrie schon sehr gut!
\ Jedoch würde ich bei dem Beweis auch auf die "Liebhaber deines Leibes" eingehen, da man das dort auch sehr gut mit der heutigen Epoche und den Stars der heutigen Zeit verbinden kann.
\
\ Gruß Garry
Kommentar von SoerenSeidel
01.04.2015 23:32:49
Lob des Urhebers: Das "nahezu" würde ich, um die Sache zu verstärken, ganz weg lassen.
\
\ Umschreibung: Das Zitat fehlt hier noch.
\
\ Widerspiel: Komma vor "und" weglassen
\
\ Gleichnis: ... im Inneren, die ...
\ Letzet Teil nur eine Wiederholung vom zweiten Satz.
\
\ Zeugnis: Würde ich umformulieren: ... dass man nicht durch die Schönheit des Körpers geblendet werden soll, sondern auch auf ... achten soll
Kommentar von BenjaminSymanzek
17.04.2015 17:44:57
Hey,
\
\ Lob des Urhebers: (????-????) von wann bis wann
\
\ Umschreibung: wurde schon erwähnt (Zitat)
\
\ Gleichnis: ob Perlmuscheln von außen schön sind liegt wohl im Auge des Betrachters :-P
\
\ Unter dem Zitat verstehe ich, dass wahre Schönheit von innen kommt bzw Menschen die andere nur von außen beurteilen auch auf die inneren Werte achten sollten. In der Umschreibung, Beweis und Beschluss fehlen mir teilweise die Bezüge zu meiner Annahme. Natürlich kann ich mit meiner Deutung des Zitates auch daneben liegen.
\
\ Aber so lässt es sich schön lesen.