Dieser Artikel ist keiner Kategorie zugeordnet.
Diese Seite wurde 6 mal kommentiert. [Kommentare zeigenKommentare verbergen]
Kommentar von FlorianSaemmer
31.01.2015 14:03:02
Bei "Lob des Urhebers" schreibst du "...gilt als". Er lebt nichtmehr.
[Kommentar gelöscht]
[Kommentar gelöscht]
Kommentar von DanielHasselbach
04.02.2015 14:22:01
Luki, ich finde deine Chrie inhaltlich richtig gut!
\ Neben Flo's Kritik, hätte ich aber auch noch ein paar kleine Verbesserungsvorschläge:
\ 1. Im Widerspiel fehlt ein Komma bei "[...] wie willenlose Wesen(,) die sich von ihrer Umwelt [...]".
\ 2. Das Gleichnis ist gut, würde ich sprachlich nur noch einmal überarbeiten, da du in allen drei Sätzen das selbe sagst.
\ 3. Im letzten Satz des Beschlusses hast du einmal zuviel "uns" geschrieben.
Kommentar von AlexanderKoenig
04.02.2015 16:04:52
Ich schließe mich hier Daniel an:
\ Inhaltlich ist die Chrie meiner Meinung nach wirklich gut.
\
\ Im Gleichnis würde ich allerdings versuchen die Sätze noch einmal zu überarbeiten. Vielleicht auch ein Synonym für "Fels" finden, damit Du hier nicht 3 Mal den selben Ausdruck verwenden musst.
Kommentar von Hannes Wender
06.02.2015 12:51:30
Ich finde, dass deine Chrie super gelungen ist.
\
\ Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten sie zu lesen und hab alles direkt verstanden.
\
\ Anregung: Beim Gleichnis wirkt der letzte Satz etwas komisch. Besser wäre vllt.: Ein selbstsicherer Mensch gleicht dem Sprichwort zufolge einem Fels in der Brandung.
Kommentar von JakobWassermann
06.02.2015 14:06:31
Mir gefällt deine Chrie inhaltlich richtig gut beosnders dein Zeugnis finde ich stark.
\ Eine kleine Kritik wäre, dass mir deine Umschreibung zu sehr in Richtung Interpretation geht.
\ Aber super Leistung:)
Kommentar von AnneLiebeskind
09.02.2015 20:17:18
Hallo Lukas,
\ eine sehr gute Chrie! Kann mich den anderen nur anschließen. Super Gleichnis und top Beispiel- gefällt mir beides richtig gut!
\ Beim Lesen ist mir im Zeugnis eine Kleinigkeit aufgefallen, (" dass er nicht die Masse war.") und im Beschluss das Wort "Ignoranz", vielleicht findest du ja ein Synonysm dafür.
\ Ansonsten sehr gute Arbeit!