Dieser Artikel ist keiner Kategorie zugeordnet.
Diese Seite wurde 6 mal kommentiert. [Kommentare zeigenKommentare verbergen]
Kommentar von MarianDittrich
15.02.2015 16:21:25
Letzter Satz in der Umschreibung:
\ Menschen die fleißig arbeiten und weise handeln empfindet er als gut, während er prahlende und hochnäsige Menschen als schlecht bezeichnet.
\
\ Zum Zeugnis eventuell noch ein weiterer Satz?
\
\ Finde den Rest ansonsten gut.
Kommentar von NadjaStach
25.02.2015 18:45:50
Liebe Sophia,
\
\ ich finde deine Chrie sehr gut. Das Gleichnis und den Beschluss könnte man meiner Meinung nach gar nicht besser schreiben :)
\
\ Ich schließe mich der Meinung von Marian an und würde dir noch einen Satz zum Zeugnis empfehlen.
\
\ Das Lob des Urhebers finde ich ein wenig zu lang. Dies könnte die Aufmerksamkeit des Zuhörers beeinträchtigen.
\
\ Ansonsten ist alles super.
\
\ Liebe Grüße
\
\ Nadja
Kommentar von PhillipDoettger
07.05.2015 14:24:31
Hallo Sophia,
\
\ Zwei kleine Formulierungen würde ich ändern:
\ Im Beweis „das Gute schlechthin“ wirkt sehr paradox, vielleicht nimmst du „das Gute geradezu verkörpern“. Im Widerspiel hört es sich besser an wenn du bei „Krieg und Massenmorde“ entweder für beide die Einzahl oder Mehrzahl nimmst.
\
\ Ansonsten gibt es kaum was auszusetzen. Ich finde deine Chrie sehr gut geschrieben. Außerdem würde ich das Zeugnis so lassen, da Clemens von Brentano der gleichen Meinung wie Diogenes war und du dazu keine weiteren Ausführungen brauchst. Es soll ja nur dein Ausgangszitat verstärken - und das gelingt dir hier auch.
\
\ Viele Grüße
\ Phillip
Kommentar von FelixHartmann
23.06.2015 17:04:51
Hi Sophia,
\ deine Beschreibungen sind sehr ausführlich und sehr gut getroffen. Mir fällt es schwer, Verbesserungsvorschläge zu finden, außer beim Beweis.
\ Hier könntest du etwas konkreter werden und einen bestimmten Menschen als Beispiel nehmen, um den Beweis zu stützen.
\ Ansonsten Top
\
\ Gruß
\
\ Felix
Kommentar von TobiasGoerlach
24.06.2015 21:17:18
Hey Sophia,
\ ich finde deine Chrie sehr gut. Vorwiegend das Gleichnis und den Beschluss hast du sehr gut kurz und knapp auf den Punkt gebracht.
\ Ich würde dir vorschlagen beim Lob des Urhebers den letzten Satz weg zunehmen, da du voher schon alles gesagt hast und dich aus meiner Sicht wiederholen würdest.
\ Des Weiteren würde ich dir raten vielleicht dein Beispiel kompakter zu schreiben, indem du die Sätze miteinander verbindest. Ich finde, dass die ersten beiden Sätze des Beispiels irgendwie in der Luft stehen.
\
\ Liebe Grüße
\ Tobi
Kommentar von PascalDietz
29.06.2015 20:04:06
Hallo Sophia,
\ ich glaube das wichtigste wurde bereits erwähnt und kann nur sagen, dass ich deine Chrie sehr gut finde und du keine größeren Änderungen mehr vornehmen brauchst.
\
\
\ Viele Grüße
\ Pascal