Dieser Artikel ist keiner Kategorie zugeordnet.
Diese Seite wurde 4 mal kommentiert. [Kommentare zeigenKommentare verbergen]
Kommentar von AndreasEobaldt
15.01.2015 12:31:39
Den ersten Satz bei dem Anschnitt Beispiel beginnst du mit "Dabei" diese Stelle liest sich etwas komisch weil du ja Bezug zum letzten Satz des vorherigen Abschnittes nimmst.
\ Kann aber auch sein das ich mich irre und das es ok ist.
\ Ansonsten ist mir nichts weiter aufgefallen.
Kommentar von DoritJohannaHofmann
16.01.2015 09:43:17
Das "Dabei" im Beispiel beziht sich noch auf den Punkt davor. Da die Chrie in einem durchweg gelesen wird und die Unterteilungspunkte nur uns selbst zur Orientierung dienen, denke ich das man es so lassen kann. Sicher bin ich mir allerdings auch nicht.
Kommentar von JanineEngel
29.01.2015 14:32:32
Finde es gut so, lässt sich flüssig lesen. Wegen den Abschnitten schließe ich mich Dorit an.
\ Nur der Verweis auf den Platon Spott könnte vielleicht für Leser, die das Diogenes-Platon-Verhältnis nicht kennen, ein Stolperstein sein.
Kommentar von MaximilianLehmann
30.01.2015 16:56:04
Ich hatte jetzt keine Probleme damit als ich alles hintereinander gelesen habe. Finde es soweit in Ordnung. Aber ich bin auch kein Rhetorik-Profi.