Dieser Artikel ist keiner Kategorie zugeordnet.
Diese Seite wurde 7 mal kommentiert. [Kommentare zeigenKommentare verbergen]
Kommentar von TimPotschka
23.05.2014 12:12:38
Ich persönlich finde, dass die Chrie sehr gut und treffend formuliert ist und wüsste nicht was ich daran verbessern würde.
\ Beschluss: ... Zufriedenheit wichtiger, als die Höhe...! Bei einem Vergleich kann das Komma weggelassen werden oder?
Kommentar von LinaWolff
24.05.2014 23:28:47
1. Lob des Urhebers: "Diogenes von Sinope [...] der als Begründer der des Kynismus gilt." -> Ein "der" zu viel
\ 2. Umschreibung: Ich finde den Ausdruck "schräg" vielleicht nicht ganz passend
\ 4. Widerspiel: "acht geben" ist glaube ich falsch geschrieben - entweder achtgeben oder Acht geben
\ Sonst finde ich alles gut, vor allem die Fragestellung am Ende der Chrie, die dem Leser/Hörer noch einmal einen kleinen Denkanstoß gibt.
Kommentar von PascalStahl
25.05.2014 10:26:09
Auch ich persönlich, habe an dieser Chrie nichts zu bemängeln, da sie flüssig zu lesen und klar verständlich geschrieben ist. Sehr gut finde ich auch die indirekte Frage im Beschluss!
Kommentar von AnneLiebenrodt
26.05.2014 10:00:59
Also meiner Meinung nach ist die Chrie schon sehr schön geschrieben. Was ich noch zu bemängeln hatte ist schon aufgeführt so dass ich nun nicht mehr all zu viel hinzufügen kann. 
Kommentar von MeikeMueller
26.05.2014 15:59:28
Ich finde auch, dass die Chrie gut geschrieben ist.
\ Verändern würde ich auch nur die Worte "schräg" und "idiotisch" (Gleichnis).
\ Anstatt "schräg" könnte man ja Synonyme verwenden, wie z.B. merkwürdig, seltsam.
Kommentar von VictoriaKoenig
27.05.2014 09:04:33
Ich finde, dass die Chrie wirklich sehr gut geschrieben ist. Sie ist verständlich formuliert und inhaltlich schlüssig. Einzige Kritikpunkte: die Worte "schräg " und "idiotisch" könnte man durch Synonyme ersetzen, beim Widerspiel würde ich vielleicht statt "die" Maßstäbe eher "gewisse" oder "bestimmte" wählen.
Kommentar von VictoriaKoenig
27.05.2014 09:06:00
Beim Beispiel könnte man eventuell noch eine bessere Formulierung für "mit ihrer Rassenhygiene" finden.
Kommentar von AnnaLoeffler
27.05.2014 11:36:36
Lob: "...hebt sich damit von anderen Philosophen seiner Zeit ab." ich würde es entweder auch in der Vergangenheit schreiben oder ein "heutzutage" einfügen