Revision [6a1603a]
Letzte Änderung am 2016-03-22 08:08:02 durch AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Die jeweiligen Termine zur Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" im SS 2016 entnehmen Sie bitte bei [StudIP.](https://studip.fh-schmalkalden.de/index.php?logout=true&_language=)
DELETIONS
Die jeweiligen Termine zur Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" im SS 2015 entnehmen Sie bitte bei [StudIP.](https://studip.fh-schmalkalden.de/index.php?logout=true&_language=)
Revision [934118b]
Bearbeitet am 2015-04-01 15:50:36 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Die jeweiligen Termine zur Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" im SS 2015 entnehmen Sie bitte bei [StudIP.](https://studip.fh-schmalkalden.de/index.php?logout=true&_language=)
DELETIONS
Im Sommersemester 2014 fand die Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" wie folgt statt:
| **Teil mit Prof. Dr. Schneider:** |
| -
| | | | |
| -| Gruppe* | Wochentag | Uhrzeit | Raum
| CD | **Donnerstag** | 10:00 bis 11:30 Uhr | Raum D0301
| **Teil mit Prof. Dr. Ulbrich:** |
| -
| | | | |
| -| Gruppe* | Wochentag | Uhrzeit | Raum
| AB | **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0301
Revision [fc0abd1]
Bearbeitet am 2014-08-13 18:12:57 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Im Sommersemester 2014 fand die Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" wie folgt statt:
DELETIONS
Im Sommersemester 2014 findet die Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" wie folgt statt:
Revision [9fadf55]
Bearbeitet am 2014-03-04 10:03:31 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| **Teil mit Prof. Dr. Schneider:** |
| +
| | | | |
| Gruppe* | Wochentag | Uhrzeit | Raum
| **Teil mit Prof. Dr. Ulbrich:** |
| +
| | | | |
| +| Gruppe* | Wochentag | Uhrzeit | Raum
| AB | **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0301
DELETIONS
| Gruppe* | Wochentag | Uhrzeit | Raum |
| AB | **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0301
Revision [88ad8d8]
Bearbeitet am 2014-02-25 18:31:03 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Im Sommersemester 2014 findet die Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" wie folgt statt:
| CD | **Donnerstag** | 10:00 bis 11:30 Uhr | Raum D0301
| AB | **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0301
DELETIONS
Im Sommersemester 2013 fand die Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" wie folgt statt:
| CD | **Donnerstag** | 10:00 bis 11:30 Uhr | Raum D0302
| AB | **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0302
Revision [865b084]
Bearbeitet am 2013-09-08 15:23:52 von SteffenNicolaus
ADDITIONS
Im Sommersemester 2013 fand die Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" wie folgt statt:
DELETIONS
Im Sommersemester 2013 findet die Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" wie folgt statt:
Revision [0474e36]
Bearbeitet am 2013-06-18 23:16:21 von ChristianeUri
DELETIONS
**14.06.2013 - News:** [Die Übungsklausur findet für beide Gruppen am 20.6.13 von 9.45 Uhr bis 11.45 Uhr in Raum D302 statt.](http://www.fh-schmalkalden.de/Veranstaltung+Juristisches+Handwerkszeug+Zivilrecht+bei+Prof_+Dr_+Schneider-p-10388.html)
Revision [2adc16a]
Bearbeitet am 2013-06-16 23:46:27 von ChristianeUri
ADDITIONS
### Juristisches Handwerkszeug (Zivilrecht)
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn [Prof. Dr. iur. Schneider](http://www.fh-schmalkalden.de/KontaktformularDirekt?select_wert=6508).
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Zivilrechtliches juristisches Handwerkszeug, Fallbearbeitung ([Wahlpflichtmodulkomponente A](WahlPflichtmodul1) - inhaltliche Vertiefung)**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **Vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik.**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.)** <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 92 f. (Stand: 2013).**<br />
##### **Allgemeine Informationen**
Die Vorlesung "Juristisches Handwerkszeug (Zivilrecht)" bei Herrn Prof. Dr. iur. Schneider wird regulär jeweils im Sommersemester für die Studierenden des 2. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.) angeboten.
##### **Inhalte**
Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt als Übung anhand ausgewählter wirtschaftsprivatrechtlicher Fälle.
>>* Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts
>>* Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht
>>* Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
##### **Termine**
Im Sommersemester 2013 findet die Veranstaltung "Juristisches Handwerkszeug-Zivilrecht" wie folgt statt:
| CD | **Donnerstag** | 10:00 bis 11:30 Uhr | Raum D0302
| AB | **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0302
**14.06.2013 - News:** [Die Übungsklausur findet für beide Gruppen am 20.6.13 von 9.45 Uhr bis 11.45 Uhr in Raum D302 statt.](http://www.fh-schmalkalden.de/Veranstaltung+Juristisches+Handwerkszeug+Zivilrecht+bei+Prof_+Dr_+Schneider-p-10388.html)
_Derzeit werden noch keine Unterlagen der hier aufgeführten Veranstaltung in der Wiki zur Verfügung gestellt._
DELETIONS
### Juristisches Handwerkszeug - Zivilrecht
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn [Prof. Dr. iur. Matthias Werner Schneider](http://www.fh-schmalkalden.de/KontaktformularDirekt?select_wert=6508).
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Wahlpflichtmodul I**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **- vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik**Inhalte:** <br /> * Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts<br /> * Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht<br /> * Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens<br />**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.) <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 92 f. (Stand: 2013).**<br />
##### Allgemeine Informationen
Die Veranstaltung Juristisches Handwerkszeug- Zivilrecht wird im Sommersemester 2013 von Prof. Dr. iur. Matthias Schneider gehalten.Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt als Übung anhand ausgewählter wirtschaftsprivatrechtlicher Fälle.
##### Termine
Im Sommersemester 2013 findet die Veranstaltung Juristisches Handwerkszeug- Zivilrecht wie folgt statt:
| Gruppe CD | **Donnerstag** | 10:00 bis 11:30 Uhr | Raum D0302
| Gruppe AB | **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0302
_Derzeit werden noch keine Unterlagen der hier aufgeführten Veranstaltung in der Wiki zur Verfügung gestellt._
Revision [5169d69]
Bearbeitet am 2013-06-10 23:34:14 von ChristianeUri
ADDITIONS
### Juristisches Handwerkszeug - Zivilrecht
DELETIONS
### Juristisches Handwerkszeug- Zivilrecht
Revision [3253208]
Bearbeitet am 2013-05-30 17:38:16 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Wahlpflichtmodul I**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **- vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik**Inhalte:** <br /> * Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts<br /> * Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht<br /> * Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens<br />**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.) <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 92 f. (Stand: 2013).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Wahlpflichtmodul I**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **- vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik**Inhalte:** <br /> * Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts<br /> * Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht<br /> * Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens<br />**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.) <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf)<br />S.95 f. (Stand: 2012).**<br />
Revision [7c72356]
Bearbeitet am 2013-05-23 01:21:46 von ChristianeUri
ADDITIONS
| Gruppe* | Wochentag | Uhrzeit | Raum |
| +| Gruppe CD | **Donnerstag** | 10:00 bis 11:30 Uhr | Raum D0302
| Gruppe AB | **Donnerstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0302
`* Die Gruppeneinteilung wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.`
**<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
_Derzeit werden noch keine Unterlagen der hier aufgeführten Veranstaltung in der Wiki zur Verfügung gestellt._
DELETIONS
| Gruppe CD | Gruppe AB |
| -| Donnerstag 10:00- 11:30 | Donnerstag 14:15- 15:15
| D 302 | D 302
***<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
Arbeitsmaterialien zu der Veranstaltung erhalten Sie unter folgendem Link [hier](https://194.94.84.132:80/).
Revision [a6b3d90]
Bearbeitet am 2013-05-23 00:43:54 von KWuertz
ADDITIONS
Arbeitsmaterialien zu der Veranstaltung erhalten Sie unter folgendem Link [hier](https://194.94.84.132:80/).
DELETIONS
Arbeitsmaterialien zu der Veranstaltung erhalten Sie unter folgendem Link: [hier](https://194.94.84.132:80/Dozenten/Schneider/2BA-JuHa%20ZR/).
Revision [bd45d87]
Bearbeitet am 2013-04-24 18:17:25 von KWuertz
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Wahlpflichtmodul I**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **- vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik**Inhalte:** <br /> * Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts<br /> * Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht<br /> * Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens<br />**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.) <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf)<br />S.95 f. (Stand: 2012).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Wahlpflichtmodul I**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **- vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik**Inhalte:** <br /> * Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts<br /> * Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht<br /> * Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens<br />**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.) <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf)<br />S.95 ff. (Stand: 2012).**<br />
Revision [c07d254]
Bearbeitet am 2013-04-22 18:03:37 von KWuertz
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Wahlpflichtmodul I**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **- vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik**Inhalte:** <br /> * Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts<br /> * Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht<br /> * Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens<br />**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.) <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf)<br />S.95 ff. (Stand: 2012).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Wahlpflichtmodul I**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **- vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik**Inhalte:** <br /> * Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts<br /> * Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht<br /> * Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens<br />**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.) <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />
Revision [de67710]
Bearbeitet am 2013-04-19 16:55:39 von KWuertz
ADDITIONS
Arbeitsmaterialien zu der Veranstaltung erhalten Sie unter folgendem Link: [hier](https://194.94.84.132:80/Dozenten/Schneider/2BA-JuHa%20ZR/).
DELETIONS
Arbeitsmaterialien zu der Veranstaltung erhalten Sie unter folgendem Link: [https://194.94.84.132:80/Dozenten/Schneider/2BA-JuHa%20ZR/](https://194.94.84.132:80/Dozenten/Schneider/2BA-JuHa%20ZR/)
Revision [c091d74]
Bearbeitet am 2013-04-18 09:11:11 von ChristianeUri
DELETIONS
***
Kategorien: [Lehrveranstaltungen](CategoryLehrveranstaltungen)
Revision [19541ef]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von KWuertz am 2013-04-17 23:17:19 erstellt
ADDITIONS
### Juristisches Handwerkszeug- Zivilrecht
**Kontakt**
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn [Prof. Dr. iur. Matthias Werner Schneider](http://www.fh-schmalkalden.de/KontaktformularDirekt?select_wert=6508).
**Literaturhinweise**
>>* [Wörlen / Schindler: Anleitung zur Lösung von Zivilrechtsfällen. Methodische Hinweise und 20
>>>> Musterklausuren](WoerlenSchindlerZRFaelle)
>>* [Wörlen / Metzler-Müller: Zivilrecht - 1000 Fragen und 1000 Antworten.
>>>>Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Arbeitsrecht](WoerlenMetzlerMuellerZivilR1000Fragen)
>>* [Dörrschmidt / Metzler-Müller: Wie löse ich einen Privatrechtsfall?](MetzlerMuellerPrivatrechtsfall)
| |
| +| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Wahlpflichtmodul I**Credits: **2,5 CP (von 5 CP)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 2. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele: **- vertiefen der Grundtechniken und Methoden, der Falllösungs- und Gutachtentechnik**Inhalte:** <br /> * Vertiefung der Erstellung juristischer Gutachten auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts<br /> * Kurzgutachten für zivilrechtliche Fälle als Vorbereitung auf Klausuren zum Abschluss der Modulprüfungen in Wirtschaftsprivatrecht II und III sowie im Unternehmensrecht<br /> * Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens<br />**Prüfung und Benotung des Moduls:** Klausur (60 Min.) <br />Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht <br />
##### Allgemeine Informationen
Die Veranstaltung Juristisches Handwerkszeug- Zivilrecht wird im Sommersemester 2013 von Prof. Dr. iur. Matthias Schneider gehalten.Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt als Übung anhand ausgewählter wirtschaftsprivatrechtlicher Fälle.
##### Termine
Im Sommersemester 2013 findet die Veranstaltung Juristisches Handwerkszeug- Zivilrecht wie folgt statt:
| Gruppe CD | Gruppe AB |
| +| Donnerstag 10:00- 11:30 | Donnerstag 14:15- 15:15
| D 302 | D 302
***<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
Arbeitsmaterialien zu der Veranstaltung erhalten Sie unter folgendem Link: [https://194.94.84.132:80/Dozenten/Schneider/2BA-JuHa%20ZR/](https://194.94.84.132:80/Dozenten/Schneider/2BA-JuHa%20ZR/)
***
Kategorien: [Lehrveranstaltungen](CategoryLehrveranstaltungen)