Revision [476aed0]
Letzte Änderung am 2020-06-02 09:58:20 durch Oksana Neopagitova
DELETIONS
***
Revision [91b88c7]
Bearbeitet am 2020-06-02 09:56:53 von Oksana Neopagitova
ADDITIONS
### Allgemeine Entwicklung der (Fach-) Hochschule Schmalkalden
***


1902: Errichtung der "Königlichen Fachschule für Kleineisen- und Stahlwarenindustrie Schmalkalden". (Vorbild war die Fachschule Remscheid)
>>* Erster Direktor der Einrichtung war Emil Beil (Ingenieur).
>>* Aufgrund intensiver Beratungstätigkeit für Schmalkalder Gewerbebetriebe, leistete die Fachschule einen großen Beitrag zur wirtschaftlichen Besserung und erlangte internationales Ansehen.

1918: Umbenennung zur "Staatlichen Fachschule für Kleineisen- und Stahlwarenindustrie".

1950: Umbenennung zur "Ingenieurschule Schmalkalden"

1991: Gründung der "Fachhochschule Schmalkalden" unter der Leitung von Prof. Dr. Wolf-Dieter Eckert.
>>* Der Studiengang ["Maschinenbau"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetMaschinenbau/) stellte von Beginn an die Grundsäule der FH Schmalkalden dar.
>>* Erweitert wurde das Studienangebot 1991 durch den Studiengang ["Elektrotechnik"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetElektrotechnik). 1992 folgten noch die Studiengänge ["Informatik"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetInformatik) und ["Wirtschaft"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetWirtschaftswissenschaften) und 1996 der Studiengang [Wirtschaftsrecht](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetWirtschaftsrecht).

2000: Der erste geschlossene Campus an einer Thüringer Hochschule wird fertiggestellt.
>>* Aufgrund eines anfänglich ausgeprägten Vorlesungs- und Seminarraummangels waren grundlegende Sarnierungen im gesamten Hochschulbereich erforderlich.
>>* Einige neue [Einrichtungen](http://wiki.fh-sm.de/EinrichtunGen/) (vor allem Hörsaalgebäude) wurden in diesem Zuge errichtet.

Ausführliche Informationen zur Entwichklung der FH Schmalkalden finden Sie [hier](http://www.fh-schmalkalden.de/Geschichte.html).



**[Aktuelle Zahlen und Fakten](http://hochschulen.findthebest.de/l/338/Fachhochschule-Schmalkalden)**


|
| +| **[Zurück zur Übersicht](GeschichteUndEntwicklungderFHSchmalkalden)** | **[Weiter zu Einrichtungen](FHSEinrichtungen)**
DELETIONS
### Allgemeine Entwicklung der (Fach-) Hochschule Schmalkalden
1902: Errichtung der "Königlichen Fachschule für Kleineisen- und Stahlwarenindustrie Schmalkalden". (Vorbild war die Fachschule Remscheid)
>>* Erster Direktor der Einrichtung war Emil Beil (Ingenieur).
>>* Aufgrund intensiver Beratungstätigkeit für Schmalkalder Gewerbebetriebe, leistete die Fachschule einen großen Beitrag zur wirtschaftlichen Besserung und erlangte internationales Ansehen.
1918: Umbenennung zur "Staatlichen Fachschule für Kleineisen- und Stahlwarenindustrie".

1950: Umbenennung zur "Ingenieurschule Schmalkalden"

1991: Gründung der "Fachhochschule Schmalkalden" unter der Leitung von Prof. Dr. Wolf-Dieter Eckert.
>>* Der Studiengang ["Maschinenbau"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetMaschinenbau/) stellte von Beginn an die Grundsäule der FH Schmalkalden dar.
>>* Erweitert wurde das Studienangebot 1991 durch den Studiengang ["Elektrotechnik"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetElektrotechnik). 1992 folgten noch die Studiengänge ["Informatik"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetInformatik) und ["Wirtschaft"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetWirtschaftswissenschaften) und 1996 der Studiengang [Wirtschaftsrecht](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetWirtschaftsrecht).

2000: Der erste geschlossene Campus an einer Thüringer Hochschule wird fertiggestellt.
>>* Aufgrund eines anfänglich ausgeprägten Vorlesungs- und Seminarraummangels waren grundlegende Sarnierungen im gesamten Hochschulbereich erforderlich.
>>* Einige neue [Einrichtungen](http://wiki.fh-sm.de/EinrichtunGen/) (vor allem Hörsaalgebäude) wurden in diesem Zuge errichtet.
Ausführliche Informationen zur Entwichklung der FH Schmalkalden finden Sie [hier](http://www.fh-schmalkalden.de/Geschichte.html).


##### [aktuelle Zahlen und Fakten](http://hochschulen.findthebest.de/l/338/Fachhochschule-Schmalkalden)
|||
| -| [Zurück zur Übersicht](GeschichteUndEntwicklungderFHSchmalkalden) | [Weiter zu Einrichtungen](FHSEinrichtungen)
Revision [154c8bc]
Bearbeitet am 2015-10-16 14:23:47 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
### Allgemeine Entwicklung der (Fach-) Hochschule Schmalkalden
|||
| +| [Zurück zur Übersicht](GeschichteUndEntwicklungderFHSchmalkalden) | [Weiter zu Einrichtungen](FHSEinrichtungen)
DELETIONS
### FHS Allgemeine Entwicklung
#%[Zurück](http://wiki.fh-sm.de/GeschichteUndEntwicklungderFHSchmalkalden)#%
Revision [d0c354f]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von AndreasKiesel am 2015-05-08 16:54:02 erstellt
ADDITIONS
### FHS Allgemeine Entwicklung
1902: Errichtung der "Königlichen Fachschule für Kleineisen- und Stahlwarenindustrie Schmalkalden". (Vorbild war die Fachschule Remscheid)
>>* Erster Direktor der Einrichtung war Emil Beil (Ingenieur).
>>* Aufgrund intensiver Beratungstätigkeit für Schmalkalder Gewerbebetriebe, leistete die Fachschule einen großen Beitrag zur wirtschaftlichen Besserung und erlangte internationales Ansehen.
1918: Umbenennung zur "Staatlichen Fachschule für Kleineisen- und Stahlwarenindustrie".

1950: Umbenennung zur "Ingenieurschule Schmalkalden"

1991: Gründung der "Fachhochschule Schmalkalden" unter der Leitung von Prof. Dr. Wolf-Dieter Eckert.
>>* Der Studiengang ["Maschinenbau"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetMaschinenbau/) stellte von Beginn an die Grundsäule der FH Schmalkalden dar.
>>* Erweitert wurde das Studienangebot 1991 durch den Studiengang ["Elektrotechnik"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetElektrotechnik). 1992 folgten noch die Studiengänge ["Informatik"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetInformatik) und ["Wirtschaft"](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetWirtschaftswissenschaften) und 1996 der Studiengang [Wirtschaftsrecht](http://wiki.fh-sm.de/FHSFakultaetWirtschaftsrecht).

2000: Der erste geschlossene Campus an einer Thüringer Hochschule wird fertiggestellt.
>>* Aufgrund eines anfänglich ausgeprägten Vorlesungs- und Seminarraummangels waren grundlegende Sarnierungen im gesamten Hochschulbereich erforderlich.
>>* Einige neue [Einrichtungen](http://wiki.fh-sm.de/EinrichtunGen/) (vor allem Hörsaalgebäude) wurden in diesem Zuge errichtet.
Ausführliche Informationen zur Entwichklung der FH Schmalkalden finden Sie [hier](http://www.fh-schmalkalden.de/Geschichte.html).


##### [aktuelle Zahlen und Fakten](http://hochschulen.findthebest.de/l/338/Fachhochschule-Schmalkalden)
#%[Zurück](http://wiki.fh-sm.de/GeschichteUndEntwicklungderFHSchmalkalden)#%