Revision [49b6004]
Letzte Änderung am 2015-03-21 16:33:43 durch AnnegretMordhorst
ADDITIONS
### § 13 EEG 2014 - Synopse
| [**§ 13 EEG**](http://www.gesetze-im-internet.de/eeg_2014/__13.html) 2014 - Schadensersatz | §  10 EEG 2009 - Schadensersatz |
DELETIONS
| [**§ 13 EEG**](http://www.gesetze-im-internet.de/eeg_2014/__13.html) 2014 - Schadensersatz | [**§ 10 EEG**](http://www.gesetze-im-internet.de/eeg_2014/__10.html) 2009 - Schadensersatz |
Revision [9a61247]
Bearbeitet am 2015-02-18 10:40:43 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| _unverändert_ | **(1)** Verletzt der Netzbetreiber seine Verpflichtungen aus § 9 Abs. 1, können Einspeisewillige Ersatz des hierdurch entstandenen Schadens verlangen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Netzbetreiber die Pflichtverletzung nicht zu vertreten hat. <br />**(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 9 Abs. 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiberinnen und -betreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber seiner Verpflichtung zur Optimierung, zur Verstärkung und zum Ausbau des Netzes nachgekommen ist. Die Auskunft kann verweigert werden, wenn sie zur Feststellung, ob ein Anspruch nach Absatz 1 vorliegt, nicht erforderlich ist.
DELETIONS
| **(1)** Verletzt der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 12 Absatz 1, können Einspeisewillige Ersatz des hierdurch entstandenen Schadens verlangen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Netzbetreiber die Pflichtverletzung nicht zu vertreten hat. | **(1)** Verletzt der Netzbetreiber seine Verpflichtungen aus § 9 Abs. 1, können Einspeisewillige Ersatz des hierdurch entstandenen Schadens verlangen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Netzbetreiber die Pflichtverletzung nicht zu vertreten hat.
| **(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 12 Absatz 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber das Netz optimiert, verstärkt und ausgebaut hat | **(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 9 Abs. 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiberinnen und -betreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber seiner Verpflichtung zur Optimierung, zur Verstärkung und zum Ausbau des Netzes nachgekommen ist. Die Auskunft kann verweigert werden, wenn sie zur Feststellung, ob ein Anspruch nach Absatz 1 vorliegt, nicht erforderlich ist.
Revision [a156676]
Bearbeitet am 2014-12-19 21:02:59 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
|||
| +| [Zurück zu § 12](EnRSynopseEEG12) | [Weiter zu § 14](EnRSynopseEEG14)
DELETIONS
||||
| -| | |<br /> | [Zurück zu § 12](EnRSynopseEEG12) | [Weiter zu § 14](EnRSynopseEEG14)
Revision [7370a08]
Bearbeitet am 2014-11-26 17:41:31 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
||||
| +| | |<br /> | [Zurück zu § 12](EnRSynopseEEG12) | [Weiter zu § 14](EnRSynopseEEG14)
DELETIONS
[Weiter zu § 14](EnRSynopseEEG14)
[Zurück zu § 12](EnRSynopseEEG12)
Revision [9728319]
Bearbeitet am 2014-11-10 17:41:36 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| **(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 12 Absatz 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber das Netz optimiert, verstärkt und ausgebaut hat | **(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 9 Abs. 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiberinnen und -betreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber seiner Verpflichtung zur Optimierung, zur Verstärkung und zum Ausbau des Netzes nachgekommen ist. Die Auskunft kann verweigert werden, wenn sie zur Feststellung, ob ein Anspruch nach Absatz 1 vorliegt, nicht erforderlich ist.
[Weiter zu § 14](EnRSynopseEEG14)
[Zurück zu § 12](EnRSynopseEEG12)
DELETIONS
| **(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 12 Absatz 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber das Netz optimiert, verstärkt und ausgebaut hat. | **(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 9 Abs. 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiberinnen und -betreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber seiner Verpflichtung zur Optimierung, zur Verstärkung und zum Ausbau des Netzes nachgekommen ist. Die Auskunft kann verweigert werden, wenn sie zur Feststellung, ob ein Anspruch nach Absatz 1 vorliegt, nicht erforderlich ist.

[Weiter zu § 14](http://wdb.fh-sm.de/wikka.php?wakka=EnRSynopseEEG14)
[Zurück zu § 12](http://wdb.fh-sm.de/wikka.php?wakka=EnRSynopseEEG12)
Revision [94c07cc]
Bearbeitet am 2014-11-10 17:35:40 von PaulGremm
ADDITIONS

[Weiter zu § 14](http://wdb.fh-sm.de/wikka.php?wakka=EnRSynopseEEG14)
[Zurück zu § 12](http://wdb.fh-sm.de/wikka.php?wakka=EnRSynopseEEG12)
Revision [e600593]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von AnnegretMordhorst am 2014-10-29 14:57:05 erstellt
ADDITIONS
| [**§ 13 EEG**](http://www.gesetze-im-internet.de/eeg_2014/__13.html) 2014 - Schadensersatz | [**§ 10 EEG**](http://www.gesetze-im-internet.de/eeg_2014/__10.html) 2009 - Schadensersatz |
| +| **(1)** Verletzt der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 12 Absatz 1, können Einspeisewillige Ersatz des hierdurch entstandenen Schadens verlangen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Netzbetreiber die Pflichtverletzung nicht zu vertreten hat. | **(1)** Verletzt der Netzbetreiber seine Verpflichtungen aus § 9 Abs. 1, können Einspeisewillige Ersatz des hierdurch entstandenen Schadens verlangen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Netzbetreiber die Pflichtverletzung nicht zu vertreten hat.
| **(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 12 Absatz 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber das Netz optimiert, verstärkt und ausgebaut hat. | **(2)** Liegen Tatsachen vor, die die Annahme begründen, dass der Netzbetreiber seine Pflicht aus § 9 Abs. 1 nicht erfüllt hat, können Anlagenbetreiberinnen und -betreiber Auskunft von dem Netzbetreiber darüber verlangen, ob und inwieweit der Netzbetreiber seiner Verpflichtung zur Optimierung, zur Verstärkung und zum Ausbau des Netzes nachgekommen ist. Die Auskunft kann verweigert werden, wenn sie zur Feststellung, ob ein Anspruch nach Absatz 1 vorliegt, nicht erforderlich ist.