Revision [7d4aab3]
Letzte Änderung am 2013-05-24 10:47:50 durch JulianOsthues
ADDITIONS
# Elektrotechnik
#### Modulbeschreibung:
**Dozent:** Dipl. Lehrerin E. Lachmund
**Ziele:** Die Vorlesung, die Übung und das Labor vermitteln die Grundlagen der Elektrotechnik, wie sie für die Anwendungsfächer Fertigungsmesstechnik, Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, u.a. benötigt werden.
Wert gelegt wird auf eine gute physikalische Erklärung der betrachteten Phänomene, eine möglichst einfache mathematische Behandlung der vorliegenden Aufgabe und eine didaktisch aufbereitete Anleitung zur selbständigen Anwendung der dargestellten Verfahren. Auf diese Weise soll die Motivation zum lernen gefördert, dem Anfänger ein Gefühl für praktische Gegebenheit vermittelt und das Arbeiten mit der Theorie erleichtert werden.
**Inhalte:**
>>* Gleichstromkreis
>>* Einphasen Wechselstromkreis
>>* Mehrphasen Wechselstromkreis
>>* Transformatoren - Drehstromasynchronmotoren
>>* Typische Belastungsfälle
**Lehrformen:**
>>* Vorlesung (2 SWS)
>>* Übungen in Gruppen mit max. 25 Studenten (1 SWS)
>>* Labor in Gruppen mit je 12 Studenten (1 SWS)
**Voraussetzungen:**
>>* Physik
>>* Mathematik
**Verwendbarkeit:** Maschinenbau (B.Eng.) und Angewandte Kunstofftechnik (B.Eng.)
**<span style="color:green">Leistungsnachweis</span>**
>>* Schriftliche Prüfung 120 Minuten
>>* Laborschein (Testat)
**Angebot:** Jährlich im Wintersemester
**Arbeitsaufwand:** Präsenzzeit 60 h + Selbststudium 90 h = 150 Stunden = 5 Credit Punkte
**Literatur:**
>>* Flegel-Birnstiel: Elektrotechnik für Maschinenbauer
>>* Möller-Vaske: Grundlagen der Elektrotechnik
>>* Linse: Elektrotechnik für Maschinenbauer
>>* Laemmerhird: Elektrische Maschinen und Antriebe
>>* Möller-Vaske: Elektrische Maschinen
>>* Lindner: Aufgabensammlung Elektrotechnik 1 + 2