Revision [27eceaf]
Letzte Änderung am 2020-02-20 21:44:31 durch Oksana Neopagitova
ADDITIONS
### Europäisches Beihilferecht

**Literaturempfehlung**:
Zum Thema des europäischen Beihilferecht sind die Ausführungen bei [Haratsch/Koenig/Pechstein, Europarecht](HaratschEuropaR) auf Seiten 569 ff. besonders empfehlenswert
Dogmatik des Beihilfeverbots - Eine unzulässige, zu unterlassende Beihilfe liegt vor, wenn:

**A. Beihilferecht anwendbar ist**
Das Beihilferecht des EGV ist anwendbar, wenn keine Sondervorschriften greifen.

**B. Voraussetzungen des Verbots nach Art. 107 Abs. 1 AEUV greifen**
Vgl. dazu Ausführungen zum [Tatbestand der Beihilfe](EUBeihilfeRTatbestand).

Fallbeispiele zum Tatbestand des Art. 107 Abs. 1 AEUV:
>>* [Ausbau der Produktionskapazitäten mit staatlichem Zuschuss](FallAusbauMitZuschuss),
>>* [Abwrackprämie für Autos in Deutschland](FallAbwrackpraemie),
>>* [Zuschüsse zum Nahverkehr](FallNahverkehrZuschuesse),
>>* [Kredit an die ausländische Tochter eines deutschen Unternehmens](FallKreditAnAuslaendischeTochter).

**C. Ausnahmetatbestände vom Beihilfeverbot <span style="text-decoration:underline;">nicht</span> einschlägig sind**
Details dazu im [Artikel über die Ausnahmen vom Art. 107 Abs. 1 AEUV](EUBeihilfeRAusnahmen).

Fallbeispiele zu Ausnahmen in Art. 107 Abs. 2 und 3 AEUV:
>>* [Beihilfe für VW Sachsen nach Wiedervereinigung](FallBeihilfeAnVWSachsen),
>>* [Befreiung der Arzneimittelgroßhändler von einer Abgabe](FallArzneimittelGrosshandel).
DELETIONS
### Europäisches Beihilferecht
**Literaturempfehlung**:
Zum Thema des europäischen Beihilferecht sind die Ausführungen bei [Haratsch/Koenig/Pechstein, Europarecht](HaratschEuropaR) auf Seiten 569 ff. besonders empfehlenswert
Dogmatik des Beihilfeverbots - Eine unzulässige, zu unterlassende Beihilfe liegt vor, wenn:
**A. Beihilferecht anwendbar ist**
Das Beihilferecht des EGV ist anwendbar, wenn keine Sondervorschriften greifen.
**B. Voraussetzungen des Verbots nach Art. 107 Abs. 1 AEUV greifen**
Vgl. dazu Ausführungen zum [Tatbestand der Beihilfe](EUBeihilfeRTatbestand).
Fallbeispiele zum Tatbestand des Art. 107 Abs. 1 AEUV:
>>* [Ausbau der Produktionskapazitäten mit staatlichem Zuschuss](FallAusbauMitZuschuss),
>>* [Abwrackprämie für Autos in Deutschland](FallAbwrackpraemie),
>>* [Zuschüsse zum Nahverkehr](FallNahverkehrZuschuesse),
>>* [Kredit an die ausländische Tochter eines deutschen Unternehmens](FallKreditAnAuslaendischeTochter).
**C. Ausnahmetatbestände vom Beihilfeverbot <span style="text-decoration:underline;">nicht</span> einschlägig sind**
Details dazu im [Artikel über die Ausnahmen vom Art. 107 Abs. 1 AEUV](EUBeihilfeRAusnahmen).
Fallbeispiele zu Ausnahmen in Art. 107 Abs. 2 und 3 AEUV:
>>* [Beihilfe für VW Sachsen nach Wiedervereinigung](FallBeihilfeAnVWSachsen),
>>* [Befreiung der Arzneimittelgroßhändler von einer Abgabe](FallArzneimittelGrosshandel).
***
CategoryInternationalesRecht
Revision [7b48f4a]
Bearbeitet am 2010-12-09 18:45:09 von WojciechLisiewicz
ADDITIONS
**C. Ausnahmetatbestände vom Beihilfeverbot <span style="text-decoration:underline;">nicht</span> einschlägig sind**
DELETIONS
**C. Ausnahmetatbestände vom Beihilfeverbot greifen nicht**
Revision [42e1a45]
Bearbeitet am 2010-12-01 17:37:40 von WojciechLisiewicz
ADDITIONS
Zum Thema des europäischen Beihilferecht sind die Ausführungen bei [Haratsch/Koenig/Pechstein, Europarecht](HaratschEuropaR) auf Seiten 569 ff. besonders empfehlenswert
Das Beihilferecht des EGV ist anwendbar, wenn keine Sondervorschriften greifen.
**B. Voraussetzungen des Verbots nach Art. 107 Abs. 1 AEUV greifen**
Fallbeispiele zum Tatbestand des Art. 107 Abs. 1 AEUV:
Details dazu im [Artikel über die Ausnahmen vom Art. 107 Abs. 1 AEUV](EUBeihilfeRAusnahmen).
Fallbeispiele zu Ausnahmen in Art. 107 Abs. 2 und 3 AEUV:
DELETIONS
Zum Thema des europäischen Beihilferecht sind die Ausführungen bei [Haratsch/Koenig/Pechstein, Europarecht](HaratschEuropaR) auf Seiten 552 ff. besonders empfehlenswert
>>Das Beihilferecht des EGV ist anwendbar, wenn keine Sondervorschriften greifen.
**B. Voraussetzungen des Verbots nach Art. 87 Abs. I EGV greifen**
Fallbeispiele zum Tatbestand des § 87 Abs. 1 EGV:
Details dazu im [Artikel über die Ausnahmen vom Art. 87 Abs. 1 EGV](EUBeihilfeRAusnahmen).
Fallbeispiele zu Ausnahmen in § 87 Abs. 2 und 3 EGV:
Revision [a724572]
Bearbeitet am 2009-11-30 21:32:31 von WojciechLisiewicz
ADDITIONS
Fallbeispiele zum Tatbestand des § 87 Abs. 1 EGV:
Fallbeispiele zu Ausnahmen in § 87 Abs. 2 und 3 EGV:
>>* [Beihilfe für VW Sachsen nach Wiedervereinigung](FallBeihilfeAnVWSachsen),
>>* [Befreiung der Arzneimittelgroßhändler von einer Abgabe](FallArzneimittelGrosshandel).
DELETIONS
Fallbeispiele zum Tatbestand des § 87 Abs. 1 EGV
Revision [4afebd6]
Bearbeitet am 2009-11-29 20:36:48 von WojciechLisiewicz
ADDITIONS
>>* [Zuschüsse zum Nahverkehr](FallNahverkehrZuschuesse),
>>* [Kredit an die ausländische Tochter eines deutschen Unternehmens](FallKreditAnAuslaendischeTochter).
DELETIONS
>>* [Zuschüsse zum Nahverkehr](FallNahverkehrZuschuesse).
Revision [cad308f]
Bearbeitet am 2009-11-23 14:15:51 von WojciechLisiewicz
ADDITIONS
**A. Beihilferecht anwendbar ist**
>>Das Beihilferecht des EGV ist anwendbar, wenn keine Sondervorschriften greifen.
Vgl. dazu Ausführungen zum [Tatbestand der Beihilfe](EUBeihilfeRTatbestand).
Fallbeispiele zum Tatbestand des § 87 Abs. 1 EGV
>>* [Ausbau der Produktionskapazitäten mit staatlichem Zuschuss](FallAusbauMitZuschuss),
>>* [Abwrackprämie für Autos in Deutschland](FallAbwrackpraemie),
>>* [Zuschüsse zum Nahverkehr](FallNahverkehrZuschuesse).
**C. Ausnahmetatbestände vom Beihilfeverbot greifen nicht**
Details dazu im [Artikel über die Ausnahmen vom Art. 87 Abs. 1 EGV](EUBeihilfeRAusnahmen).
***
CategoryInternationalesRecht
DELETIONS
**A. Beihilferecht anwendbar ist - keine Sondervorschriften greifen**
**1. Begünstigung**
Der - weit auszulegende Begriff einer Begünstigung i.S.d. Art. 87 Abs. 1 EGV ist zu verstehen als _eine Leistung ohne angemessene - also ohne marktübliche - Gegenleistung_ , vgl. im Einzelnen dazu [folgende Struktur](http://80.237.160.189/taris/?path=0&subsumsession=0&root=2652). Da hierunter nicht nur **Zuführung von Geldmitteln** sondern auch **Minderungen der Belastung eines Unternehmens** fallen, ist eine Begünstigung i.S. einer Beihilfe auch in folgenden Fällen gegeben:
>>* Befreiung von Soziallasten,
>>* besondere Steuertarife,
>>* Darlehen unter marktüblichen Zinssätzen etc.
Es kommt dabei auf die ökonomische Wirkung und nicht auf die Motivation der Maßnahme an. Darüber hinaus ist auch unerheblich, ob der Vorteil dem Unternehmen direkt oder indirekt zugeführt wird - z. B. durch staatliche Unterstützung an Verbraucher, die bestimmte Produkte erwerben.
**a. Unternehmen erhält eine Leistung**
**b. Ohne angemessene (marktübliche) Gegenleistung**
* d. h. eine Kompensation findet nicht statt
**C. Die Kommission die Beihilfe nicht zugelassen hat**
**1. Im Einzelfall ?**
**2. Gruppenfreistellungsverordnung**
**3. Besondere Befreiungsmöglichkeit im Bereich der Daseinsvorsorge oder nach Art. 86 II EGV**
**D. Eine objektive Rechtfertigung der Beihilfe liegt nicht vor (-1)**
**1. Art. 87 II - schadensbeseitigende und nachteilsausgleichende Beihilfen**
Aufbau nach [Haratsch/Koenig/Pechstein](HaratschEuropaR):
**E. Tatbestand einer EG-rechtswidrigen Beihilfe**
**F. Kein Ausnahmetatbestand (-1, alt)**
**1. Ausnahmen nach Art. 87 II und III EGV**
**2. Ausnahme nach Art. 86 II EGV bzw. in Anlehnung an diese Vorschrift (Daseinsvorsorge)**
**G. Fallbeispiele**
* Abwrackprämie ?
Revision [34eb015]
Bearbeitet am 2009-11-22 22:37:58 von WojciechLisiewicz
ADDITIONS
Der - weit auszulegende Begriff einer Begünstigung i.S.d. Art. 87 Abs. 1 EGV ist zu verstehen als _eine Leistung ohne angemessene - also ohne marktübliche - Gegenleistung_ , vgl. im Einzelnen dazu [folgende Struktur](http://80.237.160.189/taris/?path=0&subsumsession=0&root=2652). Da hierunter nicht nur **Zuführung von Geldmitteln** sondern auch **Minderungen der Belastung eines Unternehmens** fallen, ist eine Begünstigung i.S. einer Beihilfe auch in folgenden Fällen gegeben:
>>* Befreiung von Soziallasten,
>>* besondere Steuertarife,
>>* Darlehen unter marktüblichen Zinssätzen etc.
Es kommt dabei auf die ökonomische Wirkung und nicht auf die Motivation der Maßnahme an. Darüber hinaus ist auch unerheblich, ob der Vorteil dem Unternehmen direkt oder indirekt zugeführt wird - z. B. durch staatliche Unterstützung an Verbraucher, die bestimmte Produkte erwerben.
**2. Ausnahme nach Art. 86 II EGV bzw. in Anlehnung an diese Vorschrift (Daseinsvorsorge)**
**G. Fallbeispiele**
* Abwrackprämie ?
DELETIONS
* weite Auslegung
**2. Ausnahme nach Art. 86 II EGV bzw. in Anlehnung an diese Vorschrift (Daseinsvorsorge)**
Revision [cd3eb97]
Bearbeitet am 2009-11-21 18:29:01 von WojciechLisiewicz
ADDITIONS
**Literaturempfehlung**:
Zum Thema des europäischen Beihilferecht sind die Ausführungen bei [Haratsch/Koenig/Pechstein, Europarecht](HaratschEuropaR) auf Seiten 552 ff. besonders empfehlenswert
Revision [76916c3]
Bearbeitet am 2009-11-01 16:43:56 von WojciechLisiewicz
ADDITIONS
Aufbau nach [Haratsch/Koenig/Pechstein](HaratschEuropaR):
DELETIONS
Aufbau nach Haratsch/Koenig/Pechstein:
Revision [7a3908b]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von WojciechLisiewicz am 2009-08-20 07:48:51 erstellt
ADDITIONS
### Europäisches Beihilferecht
Dogmatik des Beihilfeverbots - Eine unzulässige, zu unterlassende Beihilfe liegt vor, wenn:
**A. Beihilferecht anwendbar ist - keine Sondervorschriften greifen**
**B. Voraussetzungen des Verbots nach Art. 87 Abs. I EGV greifen**
**1. Begünstigung**
* weite Auslegung
**a. Unternehmen erhält eine Leistung**
**b. Ohne angemessene (marktübliche) Gegenleistung**
* d. h. eine Kompensation findet nicht statt
**C. Die Kommission die Beihilfe nicht zugelassen hat**
**1. Im Einzelfall ?**
**2. Gruppenfreistellungsverordnung**
**3. Besondere Befreiungsmöglichkeit im Bereich der Daseinsvorsorge oder nach Art. 86 II EGV**
**D. Eine objektive Rechtfertigung der Beihilfe liegt nicht vor (-1)**
**1. Art. 87 II - schadensbeseitigende und nachteilsausgleichende Beihilfen**
Aufbau nach Haratsch/Koenig/Pechstein:
**E. Tatbestand einer EG-rechtswidrigen Beihilfe**
**F. Kein Ausnahmetatbestand (-1, alt)**
**1. Ausnahmen nach Art. 87 II und III EGV**
**2. Ausnahme nach Art. 86 II EGV bzw. in Anlehnung an diese Vorschrift (Daseinsvorsorge)**