Revision [cbfaa5c]
Letzte Änderung am 2019-11-28 20:00:37 durch Christian_Kamm
ADDITIONS
&#8226; Scharf, A. / Schubert, B. / Hehn, P. (2009): Marketing &#8211; Einführung in Theorie und Praxis. Schäffer Poeschel. <br />
<br />
<br />
DELETIONS
&#8226; Scharf, A. / Schubert, B. / Hehn, P. (2009): Marketing &#8211; Einführung in Theorie und Praxis. Schäffer Poeschel.

Revision [1047824]
Bearbeitet am 2019-11-28 20:00:08 von Christian_Kamm
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**|
| +| Modultitel: **Marketing**<br />Credits: **5 CP**<br />Studiengang **: Bachelor-Studiengang Multimedia Marketing**<br />Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**<br />**Qualifikationsziele**: <br /> 1. Die Studierenden sollen vertiefende Kenntnisse in den Schwerpunktbereichen: marketingseitige Förderung von Produktinnovationen, Aufbau von starken Marken und Markenführung, Direktmarketing und Customer-Relationship-Management sowie elektronischer Handel sammeln. Die Kenntnisse sollen sie befähigen, Möglichkeiten dieser Instrumente durch konkrete Gestaltungsentscheidungen zielgerichtet zu nutzen. Hierfür sollten sie theoretische Bezüge und Wirkungszusammenhänge verinnerlichen und sich Wissen über limitierende Faktoren, typische funktionale Abwicklungsprozesse und relevante Akteure im entsprechenden Anwendungskontext aneignen.<br /> <br/>2. Die Studierenden sollten methodische Herangehensweisen zur systematischen Erstellung von Marketingkonzepten bezogen auf die genannten Instrumente erlernen, die vor dem Hintergrund einer konkreten Problemstellung von der Zielplanung bis hin zur Erfolgskontrolle alle Inhalte eines Konzeptes inklusive einzelner methodischer Hilfsmittel zum Treffen von Teilentscheidungen umfassen<br /> | |
DELETIONS

| |
| -| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**
|Modultitel: **Marketing**<br />Credits: **5 CP**<br />Studiengang **: Bachelor-Studiengang Multimedia Marketing**<br />Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**<br />**Qualifikationsziele**: <br /> 1. Die Studierenden sollen vertiefende Kenntnisse in den Schwerpunktbereichen: marketingseitige Förderung von Produktinnovationen, Aufbau von starken Marken und Markenführung, Direktmarketing und Customer-Relationship-Management sowie elektronischer Handel sammeln. Die Kenntnisse sollen sie befähigen, Möglichkeiten dieser Instrumente durch konkrete Gestaltungsentscheidungen zielgerichtet zu nutzen. Hierfür sollten sie theoretische Bezüge und Wirkungszusammenhänge verinnerlichen und sich Wissen über limitierende Faktoren, typische funktionale Abwicklungsprozesse und relevante Akteure im entsprechenden Anwendungskontext aneignen.<br /> <br/>2. Die Studierenden sollten methodische Herangehensweisen zur systematischen Erstellung von Marketingkonzepten bezogen auf die genannten Instrumente erlernen, die vor dem Hintergrund einer konkreten Problemstellung von der Zielplanung bis hin zur Erfolgskontrolle alle Inhalte eines Konzeptes inklusive einzelner methodischer Hilfsmittel zum Treffen von Teilentscheidungen umfassen<br />
Revision [3d15ff4]
Bearbeitet am 2019-11-28 19:57:00 von Christian_Kamm
ADDITIONS
### Marketing

**Kontakt**
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn [Prof. Dr. Thomas Urban](http://www.fh-schmalkalden.de/Urban-p-5234.html).

**Literaturhinweise**
&#8226; Bruhn, M. (2010): Marketing: Grundlagen für Studium und Praxis. Gabler-Verlag.
&#8226; Kotler, P./Keller, K. L. /Bliemel, F. (2007): Marketing-Management &#8211; Strategien für wertschaffendes Handeln. Pearson Studium.
&#8226; Kreutzer, R. T. (2010): Praxisorientiertes Marketing. Gabler Verlag.
&#8226; Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2012): Marketing &#8211; Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Gabler-Verlag.
&#8226; Scharf, A. / Schubert, B. / Hehn, P. (2009): Marketing &#8211; Einführung in Theorie und Praxis. Schäffer Poeschel.


| |
| +| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**
|Modultitel: **Marketing**<br />Credits: **5 CP**<br />Studiengang **: Bachelor-Studiengang Multimedia Marketing**<br />Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**<br />**Qualifikationsziele**: <br /> 1. Die Studierenden sollen vertiefende Kenntnisse in den Schwerpunktbereichen: marketingseitige Förderung von Produktinnovationen, Aufbau von starken Marken und Markenführung, Direktmarketing und Customer-Relationship-Management sowie elektronischer Handel sammeln. Die Kenntnisse sollen sie befähigen, Möglichkeiten dieser Instrumente durch konkrete Gestaltungsentscheidungen zielgerichtet zu nutzen. Hierfür sollten sie theoretische Bezüge und Wirkungszusammenhänge verinnerlichen und sich Wissen über limitierende Faktoren, typische funktionale Abwicklungsprozesse und relevante Akteure im entsprechenden Anwendungskontext aneignen.<br /> <br/>2. Die Studierenden sollten methodische Herangehensweisen zur systematischen Erstellung von Marketingkonzepten bezogen auf die genannten Instrumente erlernen, die vor dem Hintergrund einer konkreten Problemstellung von der Zielplanung bis hin zur Erfolgskontrolle alle Inhalte eines Konzeptes inklusive einzelner methodischer Hilfsmittel zum Treffen von Teilentscheidungen umfassen<br />



##### **Allgemeine Informationen**

Die Vorlesung "Betriebswirtschaftslehre 1" bei Herrn Prof. Dr. Thomas Urban wird regulär jeweils im Wintersemester für die Studierenden des 1. Fachsemesters.


##### **Inhalte**

>> 1. Vom Verkaufen zum Customer Relationship Management (CRM)
>> 2. Markt und Konsumverhalten
>> 3. Marketinginformationen
>> 4. Produktpolitik
>> 5. Distributionspolitik
>> 6. Konditionenpolitik
>> 7. Kommunikationspolitik
>> 8. Marketing-Mix


**<span style="color:#8b0000">Unterlagen:</span>**

[Gliederung](Mark00Gliederung)
[Kapitel 1 - Vom Verkaufen zum Customer Relationship Management (CRM)](Mark01VerkaufZuCrm)
[Kapitel 2 - Markt und Konsumverhalten](Mark02MarktUndKonsumverhalten)
[Kapitel 3 - Marketinginformationen](Mark03Marketinginformationen)
[Kapitel 4 - Produktpolitik](Mark04Produktpolitik)
[Kapitel 5 - Distributionspolitik](Mark05Distributionspolitik)
[Kapitel 6 - Konditionenpolitik](Mark06Konditionenpolitik)
[Kapitel 7 - Kommunikationspolitik](Mark07Kommunikationspolitik)
[Kapitel 8 - Marketing-Mix](Mark08MarketingMix)
DELETIONS
### Marketing
**Kontakt**
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn [Prof. Dr. Thomas Urban](http://www.fh-schmalkalden.de/Urban-p-5234.html).
**Literaturhinweise**
&#8226; Bruhn, M. (2010): Marketing: Grundlagen für Studium und Praxis. Gabler-Verlag.
&#8226; Kotler, P./Keller, K. L. /Bliemel, F. (2007): Marketing-Management &#8211; Strategien für wertschaffendes Handeln. Pearson Studium.
&#8226; Kreutzer, R. T. (2010): Praxisorientiertes Marketing. Gabler Verlag.
&#8226; Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2012): Marketing &#8211; Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Gabler-Verlag.
&#8226; Scharf, A. / Schubert, B. / Hehn, P. (2009): Marketing &#8211; Einführung in Theorie und Praxis. Schäffer Poeschel.
| |
| -| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Marketing**Credits: **5 CP**Studiengang **: Bachelor-Studiengäng Multimedia Marketing**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele**:** <br /> * Die Studierenden sollen vertiefende Kenntnisse in den Schwerpunktbereichen: marketingseitige Förderung von Produktinnovationen, Aufbau von starken Marken und Markenführung, Direktmarketing und Customer-Relationship-Management sowie elektronischer Handel sammeln. Die Kenntnisse sollen sie befähigen, Möglichkeiten dieser Instrumente durch konkrete Gestaltungsentscheidungen zielgerichtet zu nutzen. Hierfür sollten sie theoretische Bezüge und Wirkungszusammenhänge verinnerlichen und sich Wissen über limitierende Faktoren, typische funktionale Abwicklungsprozesse und relevante Akteure im entsprechenden Anwendungskontext aneignen.<br /> * Die Studierenden sollten methodische Herangehensweisen zur systematischen Erstellung von Marketingkonzepten bezogen auf die genannten Instrumente erlernen, die vor dem Hintergrund einer konkreten Problemstellung von der Zielplanung bis hin zur Erfolgskontrolle alle Inhalte eines Konzeptes inklusive einzelner methodischer Hilfsmittel zum Treffen von Teilentscheidungen umfassen<br />

##### **Allgemeine Informationen**
Die Vorlesung "Betriebswirtschaftslehre 1" bei Herrn Prof. Dr. Thomas Urban wird regulär jeweils im Wintersemester für die Studierenden des 1. Fachsemesters.
##### **Inhalte**
>>* 1 - Vom Verkaufen zum Customer Relationship Management (CRM)
>>* 2 - Markt und Konsumverhalten
>>* 3 - Marketinginformationen
>>* 4 - Produktpolitik
>>* 5 - Distributionspolitik
>>* 6 - Konditionenpolitik
>>* 7 - Kommunikationspolitik
>>* 8 - Marketing-Mix
**<span style="color:#8b0000">Unterlagen:</span>**
[Gliederung](Mark00Gliederung)
[Kapitel 1 - Vom Verkaufen zum Customer Relationship Management (CRM)](Mark01VerkaufZuCrm)
[Kapitel 2 - Markt und Konsumverhalten](Mark02MarktUndKonsumverhalten)
[Kapitel 3 - Marketinginformationen](Mark03Marketinginformationen)
[Kapitel 4 - Produktpolitik](Mark04Produktpolitik)
[Kapitel 5 - Distributionspolitik](Mark05Distributionspolitik)
[Kapitel 6 - Konditionenpolitik](Mark06Konditionenpolitik)
[Kapitel 7 - Kommunikationspolitik](Mark07Kommunikationspolitik)
[Kapitel 8 - Marketing-Mix](Mark08MarketingMix)
***
CategoryMarketing
Revision [997e190]
Bearbeitet am 2017-08-24 15:54:34 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
CategoryMarketing
DELETIONS
CategoryDelete
Revision [b66894a]
Bearbeitet am 2016-09-27 12:42:40 von NicoleHennemann
ADDITIONS
CategoryDelete
DELETIONS
CategoryBai
CategoryBais
CategoryBamm
CategoryBawi
Revision [7c816f7]
Bearbeitet am 2013-08-15 16:46:08 von RonnyGertler
ADDITIONS
### Marketing
**Kontakt**
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn [Prof. Dr. Thomas Urban](http://www.fh-schmalkalden.de/Urban-p-5234.html).
**Literaturhinweise**
&#8226; Bruhn, M. (2010): Marketing: Grundlagen für Studium und Praxis. Gabler-Verlag.
&#8226; Kotler, P./Keller, K. L. /Bliemel, F. (2007): Marketing-Management &#8211; Strategien für wertschaffendes Handeln. Pearson Studium.
&#8226; Kreutzer, R. T. (2010): Praxisorientiertes Marketing. Gabler Verlag.
&#8226; Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2012): Marketing &#8211; Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Gabler-Verlag.
&#8226; Scharf, A. / Schubert, B. / Hehn, P. (2009): Marketing &#8211; Einführung in Theorie und Praxis. Schäffer Poeschel.
| |
| +| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Marketing**Credits: **5 CP**Studiengang **: Bachelor-Studiengäng Multimedia Marketing**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS**Qualifikationsziele**:** <br /> * Die Studierenden sollen vertiefende Kenntnisse in den Schwerpunktbereichen: marketingseitige Förderung von Produktinnovationen, Aufbau von starken Marken und Markenführung, Direktmarketing und Customer-Relationship-Management sowie elektronischer Handel sammeln. Die Kenntnisse sollen sie befähigen, Möglichkeiten dieser Instrumente durch konkrete Gestaltungsentscheidungen zielgerichtet zu nutzen. Hierfür sollten sie theoretische Bezüge und Wirkungszusammenhänge verinnerlichen und sich Wissen über limitierende Faktoren, typische funktionale Abwicklungsprozesse und relevante Akteure im entsprechenden Anwendungskontext aneignen.<br /> * Die Studierenden sollten methodische Herangehensweisen zur systematischen Erstellung von Marketingkonzepten bezogen auf die genannten Instrumente erlernen, die vor dem Hintergrund einer konkreten Problemstellung von der Zielplanung bis hin zur Erfolgskontrolle alle Inhalte eines Konzeptes inklusive einzelner methodischer Hilfsmittel zum Treffen von Teilentscheidungen umfassen<br />

##### **Allgemeine Informationen**
Die Vorlesung "Betriebswirtschaftslehre 1" bei Herrn Prof. Dr. Thomas Urban wird regulär jeweils im Wintersemester für die Studierenden des 1. Fachsemesters.
##### **Inhalte**
>>* 1 - Vom Verkaufen zum Customer Relationship Management (CRM)
>>* 2 - Markt und Konsumverhalten
>>* 3 - Marketinginformationen
>>* 4 - Produktpolitik
>>* 5 - Distributionspolitik
>>* 6 - Konditionenpolitik
>>* 7 - Kommunikationspolitik
>>* 8 - Marketing-Mix
**<span style="color:#8b0000">Unterlagen:</span>**
[Gliederung](Mark00Gliederung)
[Kapitel 1 - Vom Verkaufen zum Customer Relationship Management (CRM)](Mark01VerkaufZuCrm)
[Kapitel 2 - Markt und Konsumverhalten](Mark02MarktUndKonsumverhalten)
[Kapitel 3 - Marketinginformationen](Mark03Marketinginformationen)
[Kapitel 4 - Produktpolitik](Mark04Produktpolitik)
[Kapitel 5 - Distributionspolitik](Mark05Distributionspolitik)
[Kapitel 6 - Konditionenpolitik](Mark06Konditionenpolitik)
[Kapitel 7 - Kommunikationspolitik](Mark07Kommunikationspolitik)
[Kapitel 8 - Marketing-Mix](Mark08MarketingMix)
CategoryBai
CategoryBais
CategoryBamm
CategoryBawi
DELETIONS
![image](/uploads/CategoryMark/BMBF_Logo_klein.jpg?width=200)
# Marketing
{{category}}
CategoryBamm
Revision [947430f]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von RonnyGertler am 2012-11-21 20:10:20 erstellt
ADDITIONS
![image](/uploads/CategoryMark/BMBF_Logo_klein.jpg?width=200)
# Marketing
{{category}}
***
CategoryBamm