Revision [31e67c2]
Letzte Änderung am 2018-09-28 11:58:39 durch ClaudiaMichel
ADDITIONS
#### <span style="color:#364E6D">B.1.a. Antragsstellung Tutorium</span>
DELETIONS
#### <span style="color:#364E6D">B.1.a. Antragsstellung</span>
_in Bearbeitung_
Revision [5f14e3d]
Bearbeitet am 2018-08-09 11:06:11 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
Bei der Antragsart muss ausgewählt werden, ob es sich um einen "Antrag für studentische Assistenten/Tutoren" **ohne Abschluss** einer Hochschulausbildung oder **mit Abschluss** einer Hochschulausbildung handelt. Falls bereits eine Hochschulausbildung abgeschlossen wurde, muss gewählt werden, wonach sich der Abschluss richtet - **Diplom (FH)/Bachelor** oder **Diplom (Univ.)/Master**. Anhand dieser Angabe berechnet sich der Stundenlohn der Tutorin/ des Tutors.
Hierbei muss de Tutorin/ der Tutor den Vor- und Nachnamen, das Geburtsdatum und den Geburtsort, die Anschrift (Hauptwohnsitz), die E-Mail-Adresse sowie die Bankverbindung (Institut, IBAN) eintragen.
Da bei den Hilfskräften an der Hochschule Schmalkalden weiterhin die Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro möglichst nicht überschritten werden soll, ergeben sich ab dem 01.10.2018 neue Beschäftigungsobergrenzen:
Nachdem der Antrag komplett ausgefüllt und unterzeichnet wurde, übersenden Sie diesen bitte per E-Mail oder (Haus-) Post an die **[Tutorienkoordinatorin](AnsprechpartnerTutorium)**. Gerne steht Ihnen diese bei Fragen zur Verfügung.
DELETIONS
Bei der Antragsart muss ausgewählt werden, ob es sich um einen "Antrag für studentische Assistenten/Tutoren" **ohne Abschluss** einer Hochschulausbildung oder **mit Abschluss** einer Hochschulausbildung handelt. Falls bereits eine Hochschulausbildung abgeschlossen wurde, muss gewählt werden, wonach sich der Abschluss richtet - **Diplom (FH)/Bachelor** oder **Diplom (Univ.)/Master**. Anhand dieser Angabe berechnet sich der Stundenlohn des Tutors.
Hierbei muss der Tutor den Vor- und Nachnamen, das Geburtsdatum und den Geburtsort, die Anschrift (Hauptwohnsitz), die E-Mail-Adresse sowie die Bankverbindung (Institut, IBAN) eintragen.
Da bei den Hilfskräften an der Hochschule Schmalkalden weiterhin die Geringsfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro möglichst nicht überschritten werden soll, ergeben sich ab dem 01.10.2018 neue Beschäftigungsobergrenzen:
Nachdem der Antrag komplett ausgefüllt und unterzeichnet wurde, übersenden Sie diesen bitte per E-Mail oder (Haus-) Post an die **[Tutorienkoordinatorin](AnsprechpartnerTutorium)**. Gerne steht diese Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
Revision [2f4ce9c]
Bearbeitet am 2018-08-08 15:40:54 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
_in Bearbeitung_
Auf den zwei Seiten des **"Antrags für studentische Assistenten/Tutoren"** **([Vorlage als Pdf-Datei zum Download](/files/AntragsstellungTutorium/AssistentenAntrag.pdf))** müssen verschiedene Angaben getätigt werden, die im Folgenden erläutert werden.
#### Seite 1 des Antrags
**Antragsart:**
Bei der Antragsart muss ausgewählt werden, ob es sich um einen "Antrag für studentische Assistenten/Tutoren" **ohne Abschluss** einer Hochschulausbildung oder **mit Abschluss** einer Hochschulausbildung handelt. Falls bereits eine Hochschulausbildung abgeschlossen wurde, muss gewählt werden, wonach sich der Abschluss richtet - **Diplom (FH)/Bachelor** oder **Diplom (Univ.)/Master**. Anhand dieser Angabe berechnet sich der Stundenlohn des Tutors.
***
**Fakultät:**
Bei diesem Punkt muss angegeben werden, in welcher Fakultät das Tutorium stattfindet.
***
**Persönliche Angaben:**
Hierbei muss der Tutor den Vor- und Nachnamen, das Geburtsdatum und den Geburtsort, die Anschrift (Hauptwohnsitz), die E-Mail-Adresse sowie die Bankverbindung (Institut, IBAN) eintragen.
***
**Vertragsdauer:**
Die Vertragsdauer entspricht i.d.R. der Vorlesungszeit. Für das Wintersemester 2018/2019 gilt: **01.10.2018 – 25.01.2019**.
***
**Antragsteller/in (Prof./LfbA/MA usw.):**
An dieser Stelle muss der Name des betreuenden Lehrenden eingetragen werden.
***
**<span style="color:#DD0000">Finanzierung aus:</span>**
<span style="color:#DD0000">Dieser Punkt wird nach Prüfung des Antrags durch die</span> [Tutorienkoordinatorin](AnsprechpartnerTutorium) <span style="color:#DD0000">ausgefüllt</span>.
***
**Tätigkeitsbeschreibung:**
Bitte tragen Sie in dem Abschnitt "Der/dem studentischen/wissenschaftlichen Assistentin/Assistenten obliegen folgende Tätigkeiten" den konkreten Titel des Tutoriums ein:
***
**Stunden pro Woche und Gesamtumfang der Stunden:**
Hierbei muss die **wöchentlich benötigte Stundenzahl** (d.h. die Stundenanzahl, die Sie für Ihr Tutorium in der Woche benötigen) sowie der **Gesamtumfang der Stunden** (d.h. die Gesamtstundenanzahl, die Sie für die Durchführung Ihres Tutoriums benötigen) eingetragen werden.
<span style="text-decoration:underline;">Hilfestellung zur Berechnung des Gesamtumfangs der Stunden:</span>
Sie multiplizieren die wöchentlich benötige Stundenanzahl x die Wochen der Vorlesungszeit (diese entsprechen – unter Berücksichtigung der vorlesungsfreien Zeit für Weihnachten/Neujahr vom 24. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019) für das **Wintersemester 2018/2019** : **15 Wochen**.
<span style="text-decoration:underline;">Beispielrechnung:</span>
Sie benötigen für Ihr Tutorium 6 Stunden pro Woche, dann ergibt sich die folgende Berechnung:
6 Stunden pro Woche x **15 Wochen** = 90 Stunden.
<span style="text-decoration:underline;">Hinweis zu den Beschäftigungsobergrenzen:</span>
Da bei den Hilfskräften an der Hochschule Schmalkalden weiterhin die Geringsfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro möglichst nicht überschritten werden soll, ergeben sich ab dem 01.10.2018 neue Beschäftigungsobergrenzen:
Wissenschaftliche Hilfskräfte ohne abgeschlossene Hochschulausbildung (studentische Hilfskräfte):
**47 Stunden pro Monat (ca.11 Stunden pro Woche)**
Wissenschaftliche Hilfskräfte mit abgeschlossener Hochschulausbildung Diplom (FH) oder Bachelor:
**40 Stunden pro Monat (ca.9 Stunden pro Woche)**
Wissenschaftliche Hilfskräfte mit abgeschlossener Hochschulausbildung Diplom (Univ.) oder Master:
**33 Stunden pro Monat (ca. 7 Stunden pro Woche)**
***
**Datum:**
An dieser Stelle muss das Antragsdatum vermerkt werden.
***
**Unterschrift (Dekan/in bzw. Projektleiter/in):**
Hierbei wird die Unterschrift Ihres verantwortlichen Lehrenden benötigt.
***
#### Seite 2 des Antrags
Mit Einführung der DSGVO sind weitgehende Belehrungen bereits zu Beginn von Beschäftigungsverhältnissen notwendig.
Dem Rechnung tragend, wurde der Antrag auf Beschäftigung von studentischen/wissenschaftlichen Assistenten/Tutoren auf Seite 2 um eine umfangreiche Information erweitert.
**Diese Information ist von den studentischen/wissenschaftlichen Assistenten/Tutoren durchzulesen und zu unterzeichnen.**
Nachdem der Antrag komplett ausgefüllt und unterzeichnet wurde, übersenden Sie diesen bitte per E-Mail oder (Haus-) Post an die **[Tutorienkoordinatorin](AnsprechpartnerTutorium)**. Gerne steht diese Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
DELETIONS
Auf dem "Antrag für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte/Tutoren" müssen Sie diverse Angaben tätigen, die im Folgenden erläutert werden.
<span style="text-decoration:underline;">Antragsart</span>
Bitte kreuzen Sie als erstes an, ob Sie einen "Antrag für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte/Tutoren" **ohne Abschluss** einer Hochschulausbildung oder **mit Abschluss** einer Hochschulausbildung stellen. Falls Sie bereits eine Hochschulausbildung abgeschlossen haben, müssen Sie wählen, wonach sich Ihr Abschluss richtet - Diplom (FH) / Bachelor oder Diplom (Univ.) / Master. Anhand dieser Angabe berechnet sich Ihr Stundenlohn.
<span style="text-decoration:underline;">"Fakultät": </span>
Anschließend vermerken Sie bitte die Fakultät, in der Sie Ihr Tutorium geben.
<span style="text-decoration:underline;">Persönliche Angaben</span>
Hierbei tragen Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort, Ihre Anschrift (Hauptwohnsitz), Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Bankverbindung (Institut, IBAN) ein.
<span style="text-decoration:underline;">"Vertragsdauer":</span>
Die Vertragsdauer wird in der Regel durch den Lehrenden festgesetzt. Im Maximalfall betrifft diese ein ganzes Semester, d.h.:
* Wintersemester: 01.10. – 31.03.
* Sommersemester: 01.04.-30.09.
<span style="text-decoration:underline;">"Verantwortliche/r Professor/in":</span>
Bitte tragen Sie an dieser Stelle den Namen Ihres betreuenden Lehrenden ein.
<span style="color:#DD0000">Finanzierung aus:</span>
<span style="color:#DD0000">Dieser Punkt wird nach Prüfung des Antrags durch die</span> [Tutorienkoordinatorin](AnsprechpartnerTutorium) <span style="color:#DD0000">ausgefüllt</span> ausgefüllt.
<span style="text-decoration:underline;">Tätigkeitsbeschreibung </span>
Bitte tragen Sie in dem Abschnitt "Der studentischen/wissenschaftlichen Hilfskraft obliegen folgende Tätigkeiten" den konkreten Titel des Tutoriums ein:
<span style="text-decoration:underline;">Stunden pro Woche und Gesamtumfang der Stunden</span>
Bitte tragen Sie für Ihr Tutorium die mit Ihrem Lehrenden abgesprochene **wöchentlich benötigte Stundenzahl** sowie den **Gesamtumfang der Stunden** (d.h. die Gesamtstundenzahl, die Sie für die Durchführung Ihres Tutoriums benötigen) ein. Wenn Sie z.B. sechs Stunden pro Woche für Ihr Tutorium benötigen und dieses insgesamt 16 Wochen stattfindet, müssen Sie einen Gesamtumfang von 96 Stunden angeben.
**Hinweis: Nähere Informationen zur Stundenvergabe (maximale Stundenanzahl, etc.) finden Sie [hier](MaximaleStundenanzahl).**
<span style="text-decoration:underline;">Datum </span>
Bitte tragen Sie an dieser Stelle das Antragsdatum ein.
<span style="text-decoration:underline;">Unterschrift (Dekan bzw. Projektleiter)</span>
Hier wird die Unterschrift Ihres verantwortlichen Lehrenden benötigt.
Revision [bb666e0]
Bearbeitet am 2017-10-16 15:42:20 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
Bitte kreuzen Sie als erstes an, ob Sie einen "Antrag für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte/Tutoren" **ohne Abschluss** einer Hochschulausbildung oder **mit Abschluss** einer Hochschulausbildung stellen. Falls Sie bereits eine Hochschulausbildung abgeschlossen haben, müssen Sie wählen, wonach sich Ihr Abschluss richtet - Diplom (FH) / Bachelor oder Diplom (Univ.) / Master. Anhand dieser Angabe berechnet sich Ihr Stundenlohn.
<span style="color:#DD0000">Dieser Punkt wird nach Prüfung des Antrags durch die</span> [Tutorienkoordinatorin](AnsprechpartnerTutorium) <span style="color:#DD0000">ausgefüllt</span> ausgefüllt.
Bitte tragen Sie in dem Abschnitt "Der studentischen/wissenschaftlichen Hilfskraft obliegen folgende Tätigkeiten" den konkreten Titel des Tutoriums ein:
Tutorium XY (z.B. Tutorium Wirtschaftsprivatrecht I).
Bitte tragen Sie für Ihr Tutorium die mit Ihrem Lehrenden abgesprochene **wöchentlich benötigte Stundenzahl** sowie den **Gesamtumfang der Stunden** (d.h. die Gesamtstundenzahl, die Sie für die Durchführung Ihres Tutoriums benötigen) ein. Wenn Sie z.B. sechs Stunden pro Woche für Ihr Tutorium benötigen und dieses insgesamt 16 Wochen stattfindet, müssen Sie einen Gesamtumfang von 96 Stunden angeben.
**Hinweis: Nähere Informationen zur Stundenvergabe (maximale Stundenanzahl, etc.) finden Sie [hier](MaximaleStundenanzahl).**
DELETIONS
Bitte kreuzen Sie als erstes an, ob Sie einen "Antrag für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte/Tutoren" ohne Abschluss einer Hochschulausbildung oder mit Abschluss einer Hochschulausbildung stellen. Falls Sie bereits eine Hochschulausbildung abgeschlossen ha-ben, müssen Sie wählen, wonach sich Ihr Abschluss richtet - Diplom (FH) / Bachelor oder Diplom (Univ.) / Master. Anhand dieser Angabe berechnet sich Ihr Stundenlohn.
<span style="color:#DD0000">Dieser Punkt wird nach Prüfung des Antrags durch die Tutorienkoordinatorin (5) ausgefüllt.</span>
Bitte tragen Sie in dem Abschnitt "Der studentischen/wissenschaftlichen Hilfskraft obliegen folgende Tätigkeiten" den konkreten Titel des Tutoriums ein: Tutorium XY (z.B. Tutorium Wirtschaftsprivatrecht I).
Bitte tragen Sie für Ihr Tutorium die mit Ihrem Lehrenden abgesprochene wöchentlich benö-tigte Stundenzahl sowie den Gesamtumfang der Stunden (d.h. die Gesamtstundenzahl, die Sie für die Durchführung Ihres Tutoriums benötigen) ein. Wenn Sie z.B. sechs Stunden pro Woche für Ihr Tutorium benötigen und dieses insgesamt 16 Wochen stattfindet, müssen Sie einen Gesamtumfang von 96 Stunden angeben.
**Hinweis: Die maximale <span style="text-decoration:underline;">wöchentliche</span> Stundenanzahl beträgt 21,5 Stunden (dies ent-spricht 86 Stunden/Monat).**
*********************************************************************************************************************
5. Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem Gliederungspunkt "6. Kontakte"
Revision [45dd188]
Bearbeitet am 2017-10-05 13:26:13 von FabianEndres
ADDITIONS
#### <span style="color:#364E6D">B.1.a. Antragsstellung</span>
Auf dem "Antrag für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte/Tutoren" müssen Sie diverse Angaben tätigen, die im Folgenden erläutert werden.
<span style="text-decoration:underline;">Antragsart</span>
Bitte kreuzen Sie als erstes an, ob Sie einen "Antrag für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte/Tutoren" ohne Abschluss einer Hochschulausbildung oder mit Abschluss einer Hochschulausbildung stellen. Falls Sie bereits eine Hochschulausbildung abgeschlossen ha-ben, müssen Sie wählen, wonach sich Ihr Abschluss richtet - Diplom (FH) / Bachelor oder Diplom (Univ.) / Master. Anhand dieser Angabe berechnet sich Ihr Stundenlohn.
<span style="text-decoration:underline;">"Fakultät": </span>
Anschließend vermerken Sie bitte die Fakultät, in der Sie Ihr Tutorium geben.
<span style="text-decoration:underline;">Persönliche Angaben</span>
Hierbei tragen Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort, Ihre Anschrift (Hauptwohnsitz), Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Bankverbindung (Institut, IBAN) ein.
<span style="text-decoration:underline;">"Vertragsdauer":</span>
Die Vertragsdauer wird in der Regel durch den Lehrenden festgesetzt. Im Maximalfall betrifft diese ein ganzes Semester, d.h.:
* Wintersemester: 01.10. – 31.03.
* Sommersemester: 01.04.-30.09.
Bitte geben Sie die Vertragsdauer dementsprechend an.
<span style="text-decoration:underline;">"Verantwortliche/r Professor/in":</span>
Bitte tragen Sie an dieser Stelle den Namen Ihres betreuenden Lehrenden ein.
<span style="color:#DD0000">Finanzierung aus:</span>
<span style="color:#DD0000">Dieser Punkt wird nach Prüfung des Antrags durch die Tutorienkoordinatorin (5) ausgefüllt.</span>
<span style="text-decoration:underline;">Tätigkeitsbeschreibung </span>
Bitte tragen Sie in dem Abschnitt "Der studentischen/wissenschaftlichen Hilfskraft obliegen folgende Tätigkeiten" den konkreten Titel des Tutoriums ein: Tutorium XY (z.B. Tutorium Wirtschaftsprivatrecht I).
<span style="text-decoration:underline;">Stunden pro Woche und Gesamtumfang der Stunden</span>
Bitte tragen Sie für Ihr Tutorium die mit Ihrem Lehrenden abgesprochene wöchentlich benö-tigte Stundenzahl sowie den Gesamtumfang der Stunden (d.h. die Gesamtstundenzahl, die Sie für die Durchführung Ihres Tutoriums benötigen) ein. Wenn Sie z.B. sechs Stunden pro Woche für Ihr Tutorium benötigen und dieses insgesamt 16 Wochen stattfindet, müssen Sie einen Gesamtumfang von 96 Stunden angeben.
**Hinweis: Die maximale <span style="text-decoration:underline;">wöchentliche</span> Stundenanzahl beträgt 21,5 Stunden (dies ent-spricht 86 Stunden/Monat).**
<span style="text-decoration:underline;">Datum </span>
Bitte tragen Sie an dieser Stelle das Antragsdatum ein.
<span style="text-decoration:underline;">Unterschrift (Dekan bzw. Projektleiter)</span>
Hier wird die Unterschrift Ihres verantwortlichen Lehrenden benötigt.
*********************************************************************************************************************
5. Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem Gliederungspunkt "6. Kontakte"
| |
| +| **[<< Zurück zu B.: Vor dem Tutorium](VorbereitungTutoriumHSM)** | **[>> Weiter zu B.1.b.: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)**|
[<< Zurück zur Übersichtsseite: Tutorienleitfaden](TutorienLeitfaden)
DELETIONS
#### <span style="color:#364E6D">B.1.a. Antragsstellung</span>
Revision [a9e4a9c]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von ClaudiaMichel am 2017-09-21 10:36:39 erstellt
ADDITIONS
#### <span style="color:#364E6D">B.1.a. Antragsstellung</span>